"The Walking Dead"
Jeffrey Dean Morgan spricht über Negan-Spin-off

6Bilder

Eine eigene Serie, die sich nur um den "The Walking Dead"-Charakter Negan dreht? Dafür plädiert Schauspieler Jeffrey Dean Morgan in einem neuen Interview und erklärt auch, wieso sich AMC das nicht entgehen lassen sollte.

Im nächsten Jahr endet die beliebte US-Serie "The Walking Dead" nach insgesamt elf Staffeln. Aktuell werden bereits neue Folgen auf Disney+ ausgestrahlt, doch der große Showdown kommt erst 2022. Und danach? Die Original-Serie ist damit zwar an ihrem Ende angelangt, aber das Beißer-Universum von Robert Kirkman bleibt uns weiterhin erhalten. AMC hat bereits neue Serien und Spin-offs verkündet. Zusätzlich sind Spielfilme rund um "TWD"-Held Rick Grimes (Andrew Lincoln) geplant. Wenn es nach Schauspieler Jeffrey Dean Morgan geht, hat auch seine Figur eine eigene Serie verdient. In einem neuen Interview mit "TVLine" spricht er über ein Spin-off, in dem sich alles um Negan dreht.

Jeffrey Dean Morgan denkt nicht an Negans Ende

Im Gespräch mit der US-Seite beteuert Jeffrey Dean Morgan, dass es bereits erste Gespräche mit AMC bezüglich einer eigenen Negan-Serie gegeben hätte. Doch die hängt auch davon ab, wie es mit seinem Charakter in den finalen Folgen weitergeht. "Wir werden sehen. Ich meine, Negan könnte immer noch das Zeitliche segnen [bevor Staffel 11 zu Ende ist], also könnte das ein Problem sein, es sei denn, es ist ein Prequel", so Morgan. Er will sich nur ungern von der Comic-Figur trennen, die er in der AMC-Adaption verkörpert. Denn er ist überzeugt, dass es "immer noch Geschichten mit Negan zu erzählen" gibt. "Ich weiß irgendwie, wie sich die Staffel bisher entwickelt hat und wir öffnen hier und da Fenster, die für eine weitere Negan-Geschichte eignen würden."

"Ich liebe Negan"

In der 10. Staffel "The Walking Dead" gab es eine Episode, die sich erstmals um den ehemaligen Savior-Anführer gedreht hat. Wir lernen einen Ausschnitt aus der Vergangenheit von Negan kennen. Von seiner kranken Ehefrau Lucille, über die verzweifelten Versuche, sie zu retten, bis hin zu dem Moment, in dem man ihm den Baseballschläger - sein Markenzeichen - in die Hand drückt. Jeffrey Dean Morgan wünscht sich, dass der Fokus nicht nur für eine einmalige Episode auf Negan liegt. "Ich liebe Negan", so der Schauspieler. "Es gibt eine großartige Möglichkeit, diesen Mann, der in den letzten Jahren sehr interessant geworden ist, noch tiefer zu ergründen. Ich habe sicherlich nichts dagegen, ihn noch ein bisschen länger am Leben zu lassen und mehr über ihn herauszufinden."

Das wünscht er sich für ein Spin-off

Jeffrey Dean Morgan hat aber auch konkrete Wünsche und Hoffnungen für ein Spin-off rund um Negan. Er will sich nicht länger in der Vergangenheit des Charakters aufhalten - außer Negan stirbt im Laufe der 11. Staffel, dann bleibt ihnen natürlich nichts anderes übrig, um ihn zurückzuholen. Wenn es jedoch nach dem amerikanischen Schauspieler geht, würde er gerne die Zukunft von Negan beleuchten. "Wir könnten eine kurze Serie darüber machen, wie die Saviors entstanden sind, was ziemlich interessant wäre, aber ich schaue eher nach vorne." Für ihn wäre es besonders reizvoll, zu sehen, wie sich Negan nach dem offiziellen Ende von "The Walking Dead" entwickelt. Was würdet ihr davon halten? Hättet ihr Lust auf eine eigene Negan-Serie?

Wollt ihr eine Negan-Serie sehen?
DAS wollte Jeffrey Dean Morgan in Folge 1 nicht sagen
Ist (SPOILER) ein Mitglied der Reapers?
Kommt Rick Grimes für das Finale zurück?
Diesen Tod wünscht sich Khary Payton für Ezekiel
Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen