“Pretty Little Liars” Staffel 7
Ist Charlotte gar nicht tot? Vanessa Ray gibt mysteriöse Hinweise

  • Foto: Bild von Arek Socha auf Pixabay
  • hochgeladen von Julia Schmid

Eigentlich waren wir uns ja sicher, dass Charlotte DiLaurentis bei “Pretty Little Liars” tot ist. Jetzt hat Schauspielerin Vanessa Ray in einem Interview jedoch mysteriöse Andeutungen gemacht: Könnte die Blondine, die die Liars so lange terrorisiert hat, am Ende doch noch am Leben sein?

Charlotte DiLaurentis ist tot - oder vielleicht doch nicht? Diese Theorie dürfen wir in den letzten zehn Folgen der 7. Staffel “Pretty Little Liars” auf keinen Fall aus den Augen verlieren. Wir erinnern uns: Nachdem enthüllt wurde, dass Charlotte (Vanessa Ray) hinter A steckt, wurde sie nach Welby geschickt. Dort ging sie eine Beziehung mit Archer Dunhill ein. Nach fünf Jahren sollte sie entlassen werden - doch sie wurde ermordet und vom Glockenturm geworfen. Ein Schock für die Liars! Jetzt stellt sich jedoch die Frage, ob Charlotte wirklich so tot ist, wie wir alle denken. Denn Vanessa Ray hat jetzt in einem Interview ein paar mysteriöse Hinweise gegeben, die darauf hindeuten, dass Charlotte am Ende vielleicht doch noch leben könnte. Immerhin hat sie als Charles schon einmal ihren Tod vorgetäuscht und wäre nicht der erste Charakter bei PLL, den wir fälschlicherweise für tot gehalten haben.

Ich darf nichts verraten

Schon vor einigen Wochen hat Vanessa Ray verraten, dass sie im Finale von “Pretty Little Liars” noch einmal auftauchen wird. “Ich war für die letzte Folge zurück, und es hat beinahe mein Herz gebrochen. Wir wissen nicht, wie sie gestorben ist, und das war die ganze 7. Staffel lang ein großes Thema. Ich denke, wir werden eine Antwort darauf bekommen.” Vor wenigen Tagen dann das: Die Charlotte DiLaurentis-Darstellerin deutet an, dass ihr Charakter womöglich gar nicht tot ist! “Ich darf nicht sagen, ob ich wirklich tot bin. Aber ich werde auf jeden Fall dabei sein. Ihr werdet mich in der 7. Staffel sehen, also haltet Ausschau.” Klingt ziemlich mysteriös. Wir sind auf jeden Fall gespannt, wie es bei PLL weitergeht. Wenn eines nämlich sicher ist, dann, dass nichts sicher ist!

Autor:

Daniela Brüning

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen