Banner WOW

Irre "Stranger Things"-Wette, sollte David Harbour einen Golden Globe gewinnen

Photo Credit: Courtesy Netflix

"Stranger Things" und Schauspieler David Harbour dürfen sich über eine Nominierung bei den Golden Globes freuen. Und so sehr wir Hopper auch als Sieger sehen wollen, würde das verheerende Folgen für Co-Star Joe Keery mit sich bringen.

Dieses Jahr hat nicht nur "Stranger Things" als beste Drama-Serie eine Chance auf einen Golden Globe, sondern auch der 42-jährige David Harbour. Der Schauspieler verkörpert den grantigen, wenn auch gutmütigen Chief Hopper, dem wir jeden Preis auf dieser Welt gönnen würden. Doch sollte er den begehrten Preis wirklich gewinnen, hat das dramatische Folgen für Joe Keery, wie dieser enthüllte. Offensichtlich gibt es hinter den Kulissen von "Stranger Things" eine irre Wette, deren Einsatz kein Geld ist, sondern die fluffige Haarmähne von Keery.

Haare ab

"Wenn du gewinnen solltest, David, werden mir die Duffer [Brüder] den Kopf rasieren", schrieb Joe Keery in den Kommentaren unter David Harbours Golden-Globe-Post auf Instagram. Ob sie das wirklich machen würden? Immerhin wurde eine 3. Staffel "Stranger Things" bereits bestätigt und die vollen Haare gehören zu Steve, wie die 80er zu "Stranger Things"! Hoffentlich handelt es sich nur um leere Drohung, denn wir drücken die Daumen, dass David Harbour demnächst mit einem Preis nach Hause geht. Die ersten beiden Staffeln von "Stranger Things" stehen auf Netflix zur Verfügung.

„Stranger Things“ Staffel 2: Diese kleinen Details sind euch bestimmt entgangen

David Harbour freut sich über seine Nominierung

https://www.instagram.com/p/BckfJ7Jnkwc/?taken-by=dkharbour

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.