Neue Folgen bestätigt?
"Immer für dich da"-Star spricht über Staffel 2

2Bilder

Nach ihrem erfolgreichen Debüt auf Netflix, wünscht sich der australische “Immer für dich da”-Star Ben Lawson eine Fortsetzung der Serie.

In der Netflix-Serie “Immer für dich da” (Firefly Lane) geht es um die langjährige Freundschaft zwischen Kate Mularkey und Tully Hart. Die Serie basiert auf einem Roman von Kristin Hannah. Die beiden Journalistinnen lernten sich im Teenager-Alter kennen und gehen seitdem gemeinsam durch dick und dünn. Nichts scheint ihrer Freundschaft etwas anhaben zu können. Doch dann, Jahrzehnte später, trennen sich ihre Wege in Folge eines unvorstellbaren Verrats. “Immer für dich da” zeigt alle Höhe und Tiefen, die mit einer so intensiven Verbindung unweigerlich einhergehen. Es ist unklar, ob sich Kate und Tully wieder miteinander versöhnen können. Die erste Staffel “Immer für dich da” endet mit einem gewaltigen Cliffhanger. Da die Serie auf Netflix sehr positives Feedback erfuhr, steht nun die Frage nach einer Fortsetzung von “Immer für dich da” im Raum. Ben Lawson, der Kates Ex-Mann spielt, äußerte sich dazu in einem Interview mit People.

Kann es zwischen Kate und Tully zur Versöhnung kommen?

Da die erste Staffel “Immer für dich da” so gut bei den Zuschauern angekommen ist, kann sich Ben Lawson laut "justjared" eine Fortsetzung gut vorstellen. Allerdings liegt die Entscheidung darüber letztlich bei Netflix. Der australische Schauspieler war selbst überrascht über das positive Feedback, er geht immer mit eher geringen Erwartungen an neue Projekte heran. Über den Erfolg von “Immer für dich da” freuen er und das gesamte Team sich aber sehr. In einer Serie dabei zu sein, die ihre Zuschauer so begeistert, ist ein unglaublich gutes Gefühl für die Schauspieler. Darum hoffen sie auch sehr, in einer zweiten Staffel von “Immer für dich da” ihr Talent und ihre Leidenschaft unter Beweis stellen zu dürfen. Es bleibt abzuwarten, ob Netflix ebenso enthusiastisch ist wie Ben Lawson und die Crew. Außer Frage steht allerdings, dass eine Fortsetzung von “Immer für dich da” alles andere als langweilig sein wird. Dafür sorgen der Cliffhanger aus der ersten Staffel und natürlich die Freundinnen (oder Feindinnen?) Kate und Tully.

Autor:

Angela S.

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen