"House of Cards" Staffel 4: Dieses versteckte Video gibt es nur für loyale Fans

Netflix

Netflix kümmert sich in diesem Jahr ganz besonders gut um „House of Cards“-Hauptcharakter Frank Underwood. Auch Fans durften online ihre Loyalität zu dem skrupellosen Präsidenten der Vereinigten Staaten bekunden. Wer sich ihm anschloss, wurde vor wenigen Minuten mit einer „Thank you“-E-Mail beschenkt – und einem Video zur 4. Staffel „House of Cards“, das nicht alle zu sehen bekommen.

Die Werbekampagne für die 4. Staffel „House of Cards“ war wie flüssige Farbe – Realität und Fiktion wurden eins. Für einen kurzen Moment fühlte es sich fast so an, als wäre Frank Underwood (Kevin Spacey) aus Fleisch und Blut. Ein echter Mensch, nicht nur ein Charakter, der von Netflix zum Leben erweckt wurde. Am 4. März 2016 startet die 4. Staffel der Polit-Serie, die längst zum Aushängeschild der Video-on-Demand-Plattform geworden ist. Wenn Kevin Spacey und Robin Wright gemeinsam eine Intrige nach der anderen spinnen, kann man nicht anders, als den beiden fasziniert zuzusehen. Am liebsten 13 Stunden am Stück, bis man das Finale einer Staffel erreicht hat. Weiterlesen: „House of Cards“ Staffel 4: Erster Trailer zeigt Underwood vs. Underwood

Dankesworte vom Präsidenten

Um noch mehr Aufmerksamkeit auf die ohnehin erfolgreiche, gefeierte und beliebte Serie zu lenken, hat Netflix Frank Underwood beim US-Wahlkampf ein bisschen mehr in die Realität gezerrt. Echte Wahlplakate tummelten sich zwischen denen von Trump und Clinton. Sogar eine eigene Homepage hat Frank Underwood bekommen, auf der man mehr über den Mann erfahren konnte, der 2016 erneut an die Spitze der Macht in den USA und der ganzen Welt will. Wer sich dort für einen Newsletter eingetragen hat, dürfte vor wenigen Minuten eine persönliche E-Mail von Frank Underwood erhalten haben. „Thank you“, so der schlichte Betreff. In der kurzen Nachricht bedankt er sich für die Loyalität seiner Anhänger, die gemeinsam dafür sorgen, dass Amerika eine Zukunft hat. Zwischen den wenigen Zeilen springt vor allem ein Video sofort ins Auge. Der Titel: „Thank you for your support.“ (übersetzt: Danke für Ihre Unterstützung.“) Weiterlesen: „House of Cards“ Staffel 4: Gibt es eine Zukunft für Frank & Claire Underwood?

Wie weit geht Frank Underwood?

Wer diesen Titel auf Youtube suchen will, wird lange suchen. Netflix hat das kleine Goodie für wahre „House of Cards“-Fans nicht gelistet, somit können lediglich die Fans es sehen, die auch den Link dazu haben. Wir wollen es euch natürlich nicht lange vorenthalten – ihr könnt es am Ende dieses Beitrags sehen. In dem 55 Sekunden langen Clip treffen Claire Underwood (Robin Wright) und Frank Underwood (Kevin Spacey) nach ihrer Trennung erneut aufeinander. Im Finale der 3. Staffel hatte Claire verkündet, dass sie ihren Ehemann verlassen werde. Die beiden sind nicht alleine: Doug Stamper (Michael Kelly) unterstützt einmal mehr den Präsidenten. Neuzugang Leann Harvey (Neve Campbell) weicht Claire nicht von der Seite. Vielleicht ihre Anwältin im erbitterten Scheidungskrieg, der uns in Staffel 4 erwarten könnte? Schließlich reicht Frank seiner Frau ein Schreiben. Wir sehen nicht, um was es sich handelt, aber der Schock ist Claires ins Gesicht geschrieben. „Ich werde tun, was dafür nötig ist“, verkündete Underwood noch zu Beginn des Videos gegenüber dem Zuschauer. Könnte er Claire erpressen, damit sie ihn nicht verlässt oder zu ihm zurückkehrt? Bis wir das erfahren, müssen wir uns noch ein paar Tage gedulden. Am Freitag, den 4. März 2016, veröffentlicht Netflix alle 13 Episoden der 4. Staffel. Aber: In Deutschland ist es vorerst nicht möglich, "House of Cards" auf Netflix zu sehen. Trotzdem müssen Fans nicht länger warten. Ab 4. März 2016 sind die neuen Folgen auf Sky Atlantic und auf Abruf auch hierzulande verfügbar.

Das Video, das nur loyale Underwood-Anhänger sehen dürfen:

https://www.youtube.com/watch?v=5lk-h15NRsU&feature=youtu.be

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen