HBO plant Serie zu "QualityLand" von Marc-Uwe Kling

Photo Credit: Courtesy of JasonParis/Flickr.com; Creative Commons: CC BY 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Photo Credit: Courtesy of JasonParis/Flickr.com; Creative Commons: CC BY 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • hochgeladen von Julia Schmid

HBO plant eine neue dystopische Serie, deren Basis der Roman "QualityLand" sein wird. Das Buch stammt von dem deutschen Autor Marc-Uwe Kling, der hierzulande mit den Känguru-Chroniken bekannt wurde.

Dystopien sind so gefragt, wie nie zuvor. Kein Wunder, immerhin fühlt man sich im Jahr 2019 manchmal selbst wie der Protagonist - oder viel mehr wie ein namenloser Nebencharakter - mitten in einem dieser düsteren Romane. In Sachen Serien zeichnet die Netflix-Serie "Black Mirror" seit Jahren ein nachtschwarzes Bild von der Zukunft, in der wir uns von Technologien in die Knie zwingen lassen. Nun will sich scheinbar auch US-Sender HBO an das Thema Dystopien heranwagen und greift dabei auf den Roman eines deutschen Schriftstellers zurück. "QualityLand" von Marc-Uwe Kling hat offensichtlich nicht nur deutsche Leser überzeugt und begeistert, sondern auch Verantwortliche bei dem angesehenen Sender.

Algorithmen haben das Sagen

Die amerikanische Seite "The Hollywood Reporter" berichtet, dass Mike Judge ("Silicon Valley") eine Serie für HBO entwickeln wird, die auf dem Roman "QualityLand" basiert. Kling bestätigt die erfreulichen Nachrichten auf seinem offiziellen Twitter-Account. "Crazy shit", kommentiert er die Pläne für die Serie. Sein Roman erschien 2017 und beschreibt satirisch eine Zukunft, in der Algorithmen das Sagen haben. So gibt es beispielsweise "TheShop", der seine Kunden mit Produkten beliefert, noch lange, bevor diese überhaupt wissen, dass sie diese brauchen. Marc Uwe-Kling wurde in Deutschland vor allem für die Känguru-Chroniken bekannt. HBO kennt man hierzulande vor allem als Heimat der erfolgreichen Fantasy-Serie "Game of Thrones".

Gestern verkündete Kling die freudige Botschaft

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen