"Grey's Anatomy" Staffel 15: Ellen Pompeo wünscht sich Sandra Oh zurück

  • Foto: lukeford.net, CC BY-SA 2.5 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5), via Wikimedia Commons
  • hochgeladen von Julia Schmid

Cristina und Meredith waren jahrelang das wahre Traumpaar bei "Grey's Anatomy". In Staffel 11 verabschiedete sich die Chirurgin dann allerdings aus Seattle. Wenn es nach Darstellerin Ellen Pompeo gehen würde, dürfte Sandra Oh gerne jederzeit wieder in die Sendung zurückkehren.

Elf lange Jahre lang waren sie beste Freundinnen: Meredith Grey und Cristina Yang haben im Grey Sloan Memorial jede Menge Höhen und Tiefen gemeistert. Bis sich Cristina am Ende von Staffel 11 dazu entschied, in die Schweiz zu ziehen. Jede neue Staffel "Grey's Anatomy" wieder hoffen die Fans sehnsüchtig darauf, dass Sandra Oh noch einmal in die Show zurückkehrt. Ein kleiner Gastauftritt würde ja schon reichen - ein kleiner Besuch, um ihre beste Freundin wieder zu sehen. Doch bislang warten wir vergeblich. Dabei wäre Oh jederzeit willkommen, wie Ellen Pompeo jetzt in einem Interview klargestellt hat. Ein kleines Problem gibt es da allerdings doch.

"Grey's Anatomy" oder "Killing Eve"?

"Rein für mich selbst fände ich es super, wenn Sandra Oh zu 'Grey's Anatomy' zurückkommen würde", erklärt Ellen Pompeo in einem Interview. "Aber auf der anderen Seite bin ich auch ein großer Fan von 'Killing Eve'. Ich finde es super, dass sie da jetzt so viele tolle Momente erlebt. So sehr ich also Sandra liebe - sie soll selber scheinen. Das gefällt mir besser. Das ist zufriedenstellend." Tatsächlich hat Oh mit ihrer neuen Serie einen vollen Erfolg gelandet. Jüngst ergatterte sie den Golden Globe als beste Hauptdarstellerin in einer Dramaserie - eine große Ehre. Nichtsdestotrotz würden wir uns sooo sehr wünschen, dass Cristina Yang Seattle doch noch einmal einen Besuch abstattet...

Autor:

Daniela Brüning

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen