"Grey’s Anatomy" Staffel 12 mit "Glee"-Star Lea Michele?

  • Foto: Gage Skidmore, CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die US-Serie „Grey’s Anatomy“ begeistert die Massen seit mittlerweile zehn Jahren. Selbst Promis outen sich als große Fans der Arztserie, in der das Leid nie zu kurz kommt. Zu ihnen zählt auch der einstige „Glee“-Star Lea Michele, die nun mit einer Rolle in der Serie liebäugelt.

Die Musical-Serie „Glee“ hat Lea Michele international zum Star gemacht hat. Sie hat der Welt gezeigt, dass in ihr nicht nur eine begnadete Sängerin, sondern auch Schauspielerin steckt. Das soll sich nach dem Aus der Teenie-Serie auch bezahlt machen: Lea Michele ergatterte prompt nach dem „Glee“-Ende eine Rolle in der neuen Serie „Scream Queens“. Aber sie will weitaus mehr und liebäugelt jetzt schon mit einer weitaus größeren Serie, die ihrer Karriere einen zusätzlichen Schub schenken könnte.

"Shonda, ruf an!"

Ginge es nach Lea Michele, würde sie sich bereits morgen in einen Arztkittel für Anfänger schmeißen und einen Fuß ins Grey Sloan Memorial Hospital setzen. „Glee“ war gestern, nun hat Lea ein Auge auf „Grey’s Anatomy“ geworfen. Es ist einer ihrer größten Wünsche, den nur Drehbuchautorin Shonda Rhimes wahr werden lassen kann. Im Interview mit dem „Flare“-Magazin sagte sie: „Shonda, ruf an. (…) Ich bin bereit. Pack mich in einen Arzt-Kittel.“ Ob wir sie wirklich als Ärztin in der 12. Staffel sehen werden, ist fraglich. In der Vergangenheit hatten aber bereits andere Promis kleine Gastauftritte in der US-Serie. Dazu zählt unter anderem Sarah Paulson („American Horror Story“) als junge Ellis Grey, Christina Ricci („Sleepy Hollow“) als überforderte Sanitäterin mit einer Bombe oder Demi Lovato („Camp Rock“) als schwierige Patientin. Wir drücken Lea auf jeden Fall die Daumen.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen