"Grey's Anatomy": Bei diesem Song muss Shonda Rhimes immer weinen

  • Foto: Greg Hernandez from California, CA, USA, CC BY 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0), via Wikimedia Commons
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die Produzentin von “Grey’s Anatomy”, Shonda Rhimes, hat mit ihrer Serie schon viele Zuschauer zum Weinen gebracht. Welcher Seriensong bei ihr Tränen fließen lässt, erzählte sie jetzt.

Bei der Krankenhausserie “Grey’s Anatomy” ist es kein Wunder, wenn man als Zuschauer mal weinen muss. Die Serie, die Figuren und deren Handlungen sind teilweise so emotionsgeladen, dass es kein Wunder ist, wenn Tränen fließen. Zusätzlich zu den Inhalten ist auch Hintergrundmusik ein großer Faktor, der Emotionen anspricht. Jetzt berichtete die Produzentin von “Grey’s Anatomy”, Shonda Rhimes, dass Lieder aus der Serie sie teilweise sehr aus der Fassung bringen. Als Showrunner hat sie eine sehr enge Beziehung zu den Serienfiguren, Inhalten und den Schauspielern selbst. Man könnte fast sagen, dass sie die “Grey Sloan”-Geschichte nicht nur verfilmt, sondern eher ‘lebt’. Durch diese extreme Verbundenheit sind emotionale Auswirkungen ebenfalls mehr als verständlich. Rhimes erzählte jetzt, dass besonders ein Song sie jedes Mal zum Weinen bringt. Und diese Lied kam spontan am Morgen der Erstausstrahlung in das Studio geflattert.

Besonderer Song in “Grey’s Anatomy”

Das Lied, das “Grey’s Anatomy”-Produzentin Shonda Rhimes zum Weinen bringt, ist “Chasing Cars”. Die Band “Sleeping at Last” coverte diesen Song und schickte ihn Rhimes zu. Dieser schossen sofort die Tränen in die Augen, denn an diesem Tag sollte die Folge veröffentlicht werden, in der ihre Figur Derek Shepherd sterben würde. Und sofort wusste die Produzentin, dass “Chasing Cars” DER Song für Derek’s Tod sein würde, wie "Cheatsheet" berichtet. Eigentlich stand die Musik für die Szene schon. In dieser wird Derek ins Krankenhaus gebracht, nachdem er mit einem Lastwagen kollidiert ist. Im Operationssaal merken die Ärzte, dass Dereks Pupillen geweitet sind und jegliche Rettung zu spät kam. Das Lied “Chasing Cars” beginnt, während Dereks lebenserhaltende Maschinen entfernt werden und Meredith bei ihm ist. Ob die Änderung der Musik in letzter Sekunde noch klappte, war zunächst ungewiss. Alle im Studio bibberten mit, denn nicht nur Rhimes fand “Chasing Cars” als den perfekten Songtitel. Und wie alle wissen, es hat zum Glück noch funktioniert und Dereks Tod wird von diesem Lied musikalisch unterstrichen.

Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen