"Gossip Girl": Diese Szene wurde herausgeschnitten

Warner Brothers Television

Viele Jahre lang haben uns Blair, Serena, Chuck, Dan und Co. bei "Gossip Girl" begeistert. Und auch, wenn es bei den Upper-Eastsiders immer wieder sexy zuging, so gab es dennoch einige Szenen, die es am Ende nicht auf die Fernsehbildschirme schafften.

Es ist eine dieser Serien, von denen man einfach nicht genug bekommt: "Gossip Girl" gehört zu den erfolgreichsten US-TV-Formaten und erfreute sich auch in Deutschland großer Beleibtheit. Nichtsdestotrotz war im Jahr 2012 nach sechs Staffeln ein für allemal Schluss. Es hieß Abschied nehmen von Serena, Blair, Chuck, Nate und ihren Freunden - natürlich nicht, ohne vorher noch zu enthüllen, wer sich tatsächlich hinter Gossip Girl versteckte (Dan, du Schlawiner!). Im Laufe der Serie wurden wir Zeuge von so mancher Intrige um Macht, Geld und natürlich auch Sex. Vor allem in letzterer Hinsicht musste sich die Show allerdings einiger Zensur unterziehen.

Zu viele minderjährige Zuschauer

Denn viele Zuschauer von "Gossip Girl" waren noch nicht volljährig. Aus diesem Grund musste inbesondere, was Sexszenen und ähnliches angeht, einen Gang zurückgeschaltet werden. Am Ende schafften es einige der gedrehten Szenen nicht in die Serie. So gab es zum Beispiel in Staffel 1 eine Szene, in der Serena von Georgina erpresst wird und neben jeder Menge Pornos auch noch eine Auswahl an Dildos bekommt. Diese haben die Zuschauer allerdings nie gesehen. Aus gutem Grunde, wie Produzent Joshua Safran jetzt in einem Interview erklärt."Wir mussten das Material rausnehmen, da wir die Dildos nicht im TV zeigen konnten. Aber die Szene ist göttlich. Die Dildos waren um die 45 cm lang." Für alle, die "Gossip Girl" schmerzlich vermissen, gibt es übrigens eine gute Nachricht: Bald schon könnte die Geschichte ihren Weg auf die Kinoleinwand finden. In diesem Sinne: XOXO, Gossip Girl...

Autor:

Daniela Brüning

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen