"The Walking Dead" Staffel 7
Gerüchte berichten von einer Rückkehr, auf die wir alle gewartet haben

Gene Page/AMC

In den neuen Folgen der 7. Staffel "The Walking Dead" könnte ein Charakter zurückkehren, den wir seit langem sehnsüchtig vermissen. Vor allem für Rick Grimes könnte dieses Comeback eine entscheidende Hilfe im Kampf gegen Negan darstellen. Vorsicht: Potenzielle Spoiler!

Vorsicht: Der Artikel enthält Gerüchte, die potenzielle Spoiler darstellen könnten!

Rick Grimes (Andrew Lincoln) braucht Hilfe und zwar dringend. In den neuen Folgen von "The Walking Dead" Staffel 7B (Deutschlandstart: 13. Februar auf FOX) plant er den Aufstand gegen die Unterdrückung von Negan (Jeffrey Dean Morgan) und den Saviors. Doch da die Gegner deutlich in der Überzahl sind, schafft Alexandria das nicht ohne Hilfe. Die ersten Verbündeten wurden bereits in Hilltop geknöpft, doch das wird nicht ausreichen, um Negan die Stirn zu bieten. Zum Glück gibt es eine weitere Gemeinschaft, die wir in Staffel 7 kennengelernt haben, die auf Ricks Seite stehen könnte: das Königreich (Kingdom). Zu dumm, dass König Ezekiel (Khary Payton) den Deal mit den Saviors aufrecht erhalten möchte, um seine Leute zu beschützen.

Kampf gegen Negan

Man könnte es Glück im Unglück nennen, dass Rick bereits erste Freunde im Königreich hat, die sich Gehör bei Ezekiel verschaffen könnten, weil er ihnen vertraut. Die Rede ist von Morgan (Lennie James) und Carol (Melissa McBride). Damit sind wir auch beim eigentlichen Thema angekommen, dank dem wir den Start der neuen "Walking Dead"-Folgen kaum erwarten können: Glaubt man den Gerüchten von "The Spoiling Dead Fans", dürfen wir uns darauf freuen, bald ein Wiedersehen mit der alten Carol zu haben. Mit der Carol, die Ricks Gruppe einst aus Terminus gerettet hat und die im Web nicht umsonst den Titel "Queen Bitch Carol" trägt. (Der sie nicht beleidigen, sondern nur ausdrücken soll, dass man sich ihr besser nicht in den Weg stellen sollte.)

Ein Neuanfang

Zuletzt zeigte sich Carol nämlich von einer ganz anderen Seite. Sie war es leid geworden, ständig zu kämpfen und zu töten. In diesem Zusammenhang verließ sie Alexandria in einer Nacht-und-Nebel-Aktion, um alleine zu sein. Ein Plan, der nicht ganz funktionierte. Mittlerweile lebt Carol in einem eigenen Haus in der Nähe des Königreichs. Alleine, aber doch nicht so alleine, wie sie es gerne möchte. König Ezekiel scheint ein Narren an ihr gefressen zu haben und auch Morgan stattet ihr immer wieder unangemeldete Besuche ab.

Gespräch mit Ezekiel

Doch wie will es "The Walking Dead" schaffen, den alten Kampf- und Lebenswillen erneut in ihr zu wecken? "The Spoiling Dead Fans" berichtet, dass Carol in den neuen Folgen endlich vom Tod von Abraham (Michael Cudlitz) und Glenn (Steven Yeun) erfahren soll. Morgan soll ihr demnach die tragische Botschaft überbringen, die dazu führen soll, dass Carol von einem erneuten Wandel heimgesucht wird. Sie soll daraufhin ihr Haus verlassen und das Gespräch mit König Ezekiel suchen, um Unterstützung für Alexandria im Kampf gegen Negan anzufordern. Angeblich taucht sie im Finale der 7. Staffel "The Walking Dead" mit Soldaten aus dem Königreich in Alexandria auf, um diese - Seite an Seite - in den Krieg gegen Negan zu führen. Bisher sind es lediglich Gerüchte, daher sollte man die Berichte von "TSDF" mit Vorsicht genießen.

Unterstützung für Rick

Alleine die Möglichkeit, die alte Carol wiederzusehen, reicht bei vielen "Walking Dead"-Fans schon aus, um zu jubeln. Die geteilte Meinung: Das wurde aber auch Zeit! Zahlreiche Zuschauer zeigten sich in der Vergangenheit enttäuscht und zum Teil genervt von Carols plötzlicher Veränderung. Immerhin hatten wir uns schon zu sehr an die toughe Carol gewöhnt. Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten und Staffel 7B holt sie zurück, haben wir schon jetzt unser kleines Highlight der neuen Episoden entdeckt. Lange lebe Königin Carol!

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen