"House of Cards" Staffel 4
Geniale Wahlkampagne ohne Claire Underwood!

Screenshot fu2016.com

Frank Underwood meldet sich zurück! Netflix hat endlich bekanntgegeben, wann Fans mit der 4. Staffel um den skrupellosen Präsidenten von Amerika rechnen dürfen. Kevin Spacey darf ein weiteres Mal im Weißen Haus sein Unweisen treiben. Los geht’s bereits in wenigen Monaten. Aber was ist eigentlich mit Claire Underwood?

Es gibt Sender, die kündigen selbst ihre neuen Trailer für Serien mit einem Min-Teaser an. Es gibt aber auch Netflix, die ihre Fans unerwartet mit einer breiten Ankündigung überraschen. Fans der US-Serie „House of Cards“ staunten nicht schlecht, als gestern eine neue Werbekampagne für die 4. Staffel startete. Neben diversen Ankündigungen auf Twitter, tauchte plötzlich auch ein eigener Wahlwerbespot auf, der Frank Underwood (Kevin Spacey) in den Fokus rückt. Als wäre das nicht genug, hat Netflix sogar eine eigene Kampagnenseite ins Leben gerufen, mit der man den amerikanischen Präsidenten aus „House of Cards“ unterstützen kann. Realität und Fiktion greifen ineinander. Für eine Sekunde könnte man fast vergessen, dass Underwood nicht wirklich ein Kandidat für das Rennen um die Macht in Amerika ist.

"Claire not found"

Wer seine Liebe für Frank Underwood öffentlich machen will, kann sich sogar ein Media Kit herunterladen, das unter anderem Facebook-Cover, ein Poster und Sticker für das Auto beinhalten. Alles unter dem Motto: „Underwood 2016 – Anything for America“. Die Frage, wie es zwischen Claire und Frank Underwood in der 4. Staffel „House of Cards“ weitergehen wird, beschäftigt viele Fans. Netflix rückt das Thema ebenfalls prominent in den Mittelpunkt: Klickt man auf den Reiter „Meeet Claire Underwood“ landet man auf einer 404-Fehlerseite und wird informiert, dass die Seite vorrübergehend nicht verfügbar ist oder womöglich sogar gelöscht wurde. Im Hintergrund die deutliche Botschaft blass unterlegt: Claire not found. Übersetzt: Claire konnte nicht gefunden werden. 

Im März ist es soweit

Die aufwendig gemachte Werbekampagne bringt uns nicht nur „House of Cards“ näher, sondern verrät auch endlich den Starttermin der 4. Staffel. Die neuen Episoden werden am 4. März 2016 auf Netflix zur Verfügung gestellt werden. Wie bereits in der Vergangenheit, wird auch dieses Mal die komplette Staffel für Fans zur Verfügung stehen.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen