"Iron Fist"
"Game of Thrones"-Star ergattert Hauptrolle in Netflix-Serie

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Photo by Javier García on Unsplash
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die nächste Netflix-Serie aus dem Hause Marvel steht bereits in den Startlöchern: „Marvel’s Iron Fist“. Der Hauptdarsteller wurde gefunden. Viele Serienfans dürften ihn sehr gut kennen. Schauspieler Finn Jones steht seit vielen Jahren für „Game of Thrones“ vor der Kamera.

Netflix und Marvel – dass diese Mischung das Zeug für erstklassige Serienproduktionen hat, bewiesen zuletzt „Daredevil“ und „Jessica Jones“. Eine eigene Serie für Luke Cage ist bereits in Planung. Schon folgt die nächste Neuigkeit aus dem Hause Marvel. Finn Jones wird die Hauptrolle in der neuen Serie „Marvel’s Iron Fist“ verkörpern, berichtet die amerikanische Seite „Entertainment Weekly“. Jones wird den Superhelden Daniel „Danny“ Rand darstellen, der seine Heimat New York als kleiner Junge mit seiner Familie verlässt. Es verschlägt ihn in eine geheimnisvolle Stadt namens K’un-L’un. Dort wird Danny in die Kunst von Martial Arts eingeführt und erlernt eine mystische Kraft heraufzubeschwören, die sich „Eiserne Faust“ nennt. So schnell kommt ein Superheld zu seinem Namen. Wer mit den Comics vertraut ist, weiß, dass Luke Cage als Power Man lange Zeit mit Iron Fist ein Duo bildete. Hoffen wir, dass wir uns in den beiden Netflix-Serien auf das ein oder andere Crossover freuen dürfen.

Was wird aus Loras?

Wenn es beim Namen Finn Jones noch nicht sofort geklingelt haben sollte – wenn ihr Fans von „Game of Thrones“ seid, kennt ihr den Hauptdarsteller von „Iron Fist“ sehr gut. Der 27-jährige Brite steht seit der 1. Staffel für die HBO-Serie „Game of Thrones“ vor der Kamera. Als Ser Loras Tyrell verdrehte er den Frauen und Mädchen – darunter auch Sansa (Sophie Turner) – den Kopf, hatte aber selbst die ganze Zeit über nur Augen für Renly Baratheon (Gethin Anthony). In der 6. Staffel „Game of Thrones“ (Start: 25. April auf Sky) gibt es ein Wiedersehen mit Loras. Der befindet sich aktuell im Gefängnis von King’s Landing, nachdem er wegen seiner Homosexualität festgenommen wurde. Wir drücken die Daumen, dass sein Mitwirken an „Iron Fist“ kein Zeichen dafür ist, dass wir uns in Kürze von Loras verabschieden müssen. 

Update: Marvels offizielle Bestätigung

Es hat ein paar Wochen gedauert, doch jetzt sind die Gerüchte Geschichte und wir haben eine offizielle Bestätigung. Marvel hat sich gestern auf Twitter zu "Iron Fist" geäußert - wenn auch bisher noch sehr zurückhaltend. Dafür gab es im Tweet selbst einen Link zu einer offiziellen Bekanntgabe, dass Finn Jones für die neue Netflix-Serie zum Superhelden wird.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen