"Game of Thrones" Staffel 8: Schockierende Theorie zum Schicksal von Cersei

Helen Sloan/HBO

Cersei ist neben dem Nachtkönig eines der größten Probleme, denen sich Daenerys Targaryen und Jon Snow in der 8. Staffel "Game of Thrones" stellen müssen. Doch was, wenn sich die beiden zusammentun, wie es jetzt eine neue Theorie besagt?

Dass man Cersei nicht trauen kann, wissen wir ja schon länger. In der 7. Staffel sagte sie Daenerys Targaryen und Jon Snow ihre Unterstützung im Kampf gegen den Nachtkönig zu. Allerdings handelte es sich dabei um ein leeres Versprechen. Die Blondine, die gerade auf dem Eisernen Thron sitzt, denkt gar nicht daran, ihren beiden Erzfeindin zu helfen. Doch das könnte ihr in der achten Staffel womöglich zum Verhängnis werden! Wie wir in der letzten Folge gesehen haben, führt Cerseis Hinterlist dazu, dass sich Jaime Lannister - ihr Bruder und bislang engster Vertrauter - gegen sie stellt. Einer populären Theorie zufolge wird auch er es sein, der seine Schwester am Ende umbringt.

Cersei als Nachtkönigin?

Ein Reddit-Nutzer hat diese "Game of Thrones"-Theorie nun allerdings noch weiter gesponnen. "Wenn man eine Liste machen würde, wer in Staffel 8 alles stirbt, würde sich Cersei wohl auf einem der oberen Plätze befinden. Wie viele andere denke ich auch, dass Jaime sie töten wird", schreibt Nutzer "GoodolChris". "Nicht nur wegen der Prophezeiung - es wäre einfach tragisch für ihn. Erinnert euch nur an das Szenario, als er entscheiden musste, ob er den König tötet und viele Menschen rettet oder aber seinen eigenen Ruf und seine Ehre. Hier meine Vorhersage: Der Nachtkönig holt Cersei als seine Nachtkönigin zurück. Ich fände das toll, auch wenn ich keinen Beweis dafür habe."

Dramatische Szenen vom GOT-Set

Das wäre auf jeden Fall eine interessante Wendung. Dass der Nachtkönig genau weiß, wie man sich einstige Feinde zu Nutze macht, haben wir ja schon in der siebten Staffel erfahren. Damals erweckte er den getöteten Drachen Viserion wieder zum Leben. Durch sein - inzwischen eisblaues - Feuer konnte er ohne Probleme die Mauer durchbrechen. Der Drache gibt ihm einen entscheidenden Vorteil im Kampf gegen die Lebenden. Einige Fans haben am Set von "Game of Thrones" in Irland Aufnahmen gemacht, auf denen wir sehen können, das Winterfell augenscheinlich in Flammen steht. Mit großer Wahrscheinlichkeit das Werk des Nachtkönigs. Wenn er sich jetzt wirklich auch noch Cersei als Königin an die Seite holt, müssen sich Jon und Daenerys auf einiges gefasst machen...

Autor:

Daniela Brüning

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen