"Game of Thrones" Staffel 7: Daenerys oder Sansa - wer wird Cerseis Nachfolgerin?

Helen Sloan/HBO

Der Eiserne Thron könnte in der 7. Staffel "Game of Thrones" eine neue Königin bekommen. Eine Prophezeiung sagt immerhin voraus, dass Cersei durch eine jüngere Königin ersetzt wird. Vor allem zwei Frauen kommen dafür in Frage. Doch wer hat die besten Ambitionen dafür: Sansa Stark oder Daenerys Targaryen?

Die Albträume von Cersei Lannister (Lena Headey) wurden in "Game of Thrones" nach und nach wahr. Als junges Mädchen traf sie auf die Hexe Maggy, die für sie in die Zukunft blickte. Die Hexe sagte Cersei nicht nur den Tod ihrer Kinder voraus, sondern auch, dass sie für eine kurze Zeit Königin sein werde. Ihre Regenschaft würde damit enden, dass eine "andere, jüngere und schönere" Königin ihren Platz auf dem Thron einnehmen würde, die alles an sich reißen würde. Das könnte auch erklären, wieso Cersei ihren Schwiegertöchtern immer mit Abneigung begegnet ist. Bisher hat sich jede Prophezeiung bewahrheitet. Es ist also nur eine Frage von Zeit, bis Cersei den Eisernen Thron verliert. Doch wer könnte ihre Nachfolgerin sein?

„Game of Thrones“ Staffel 7: UFC-Champ Conor McGregor bestätigt

Rache an der ehemaligen Schwiegermutter

Wenn man sich die aktuellen Hauptcharaktere von "Game of Thrones" ansieht, kommen vor allem zwei Frauen in Frage: Daenerys Targaryen (Emilia Clarke), die mit ihren Drachen in Westeros angekommen ist, um den Thron an sich zu reißen. Im Norden lauert eine weitere Gefahr. Sansa Stark (Sophie Turner), die langsam wieder an mehr Macht und Unterstützung gewinnt, könnte ebenfalls den Thron im Blick haben. Es wäre spannend, wenn ausgerechnet sie Cersei vom Eisernen Thron stoßt - immerhin war Cersei es, die Sansa in Königsmund in die Welt der Intrigen eingeführt hat. Als kurzfristige Schwiegermutter-in-Spe war sie grausam zu Sansa und hatte nie viel Mitgefühl für sie übrig - dabei litt Sansa vor allem unter Cerseis sadistischen Sohn Joffrey.

Alle News zu "Game of Thrones"

Zurück zur Macht

Für viele ist Daenerys schon jetzt die Frau, die am Ende von George R. R. Martins Geschichte auf dem Thron landen sollte. Ihre Familie regierte einst Westeros, bevor sie ins Exil verbannt wurde. Doch hat Dany wirklich das Zeug, um über ein Land zu regieren? Übung hat sie mittlerweile gesammelt, doch das zeichnet sie noch nicht als geeignete Königin aus. Im Gegenteil: Es gibt einige Punkte, die dagegen sprechen, dass sie die Macht in Westeros an sich reißt. Lest hier den kompletten Artikel: Daenerys, die falsche Königin. Wer hat eurer Meinung nach den Platz auf dem Eisernen Thron verdient?

Das spannende Finale der 6. Staffel

https://www.youtube.com/watch?v=i4ZFqRoojIk

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen