"Game of Thrones" Staffel 6: Spoiler zur "Schlacht der Bastarde" (Folge 9)

Helen Sloan/HBO
12Bilder

Die größte Schlacht in der Geschichte von "Game of Thrones" steht uns in Staffel 6 bevor. Am Montag strahlt Sky die 9. Episode "Die Schlacht der Bastarde" aus: Jon Snow uns Ramsay Bolton stehen sich als Feinde auf dem Schlachtfeld gegenüber. Wir haben für euch Spoiler und Gerüchte zur nächsten Folge gesammelt.

Bereitet euch schon einmal seelisch auf die nächste Folge der 6. Staffel "Game of Thrones" bevor. Denn "Die Schlacht der Bastarde", so der Titel von Episode 9, wird den bisher größten und epischsten Kampf darstellen, den wir bisher in der US-Serie gesehen haben. Selbst die Schlacht in Hardhome (S05E08) sieht dagegen alt aus. Noch vor Ausstrahlung der neuen Episode sind mittlerweile Theorien und Spekulationen aufgetaucht, was uns kommenden Montag erwarten wird. Natürlich wurde nichts davon bestätigt - ihr solltet es also mit Vorsicht genießen. VORSICHT SPOILER!

Die Starks in der Unterzahl

Auf Reddit hat ein Nutzer die Spoiler gesammelt, die angeblich von einem Statisten stammen, der bei der "Schlacht der Bastarde" anwesend war. Gesprächig soll er ein paar Geschehnisse mit der Internetgemeinde geteilt haben. Wie gesagt: genießt es mit Vorsicht. Wie bereits in den letzten Episoden mehrfach betont, unterliegen die Starks in der Größe ihres Heers. Bolton hat nicht nur zahlreiche Soldaten auf seiner Seite, sondern auch geübte Bogenschützen, die aus der Ferne angreifen können. Einen ersten Vorgeschmack auf den Pfeilhagel, der auf die Stark-Seite niedergeht, gibt es bereits im Trailer zur 9. Folge.

Ein weiterer Verlust

Doch noch bevor die Schlacht beginnt, soll es zu einem tragischen Verlust kommen. Laut dem Insider-Bericht lässt Ramsay (Iwan Rheon) den gefangenen Rickon Stark frei und befiehlt ihm, zu Jon (Kit Harington) zu laufen. Schließlich beginnt Ramsay mit Pfeilen auf Rickon zu schießen. Jon erkennt die Gefahr und reitet Rickon auf seinem Pferd entgegen, um seinen kleinen Bruder zu retten, bevor ein Pfeil von Ramsay ihn erwischt. Kurz bevor er ihn erreicht, wird Rickon getroffen. Das Schicksal des jüngsten Stark-Kindes bleibt unklar. Ein Insider behauptet jedoch, dass Rickon in Jons Armen stirbt.

Sturm auf Winterfell

Zahlreiche Stark-Anhänger werden in dieser Schlacht ihr Leben lassen. Gerade in dem Moment, als es so aussieht, als ob Ramsay Jon und seine Leute besiegen und zerstören kann, tauchen die Ritter aus dem
Grünen Tal auf. Sansas Hilferuf hat sich an Petyr Baelish gerichtet, der die Soldaten von Haus Arryn zur Unterstützung in den Kampf schickt. Die letzten verbleibenden Stark-Krieger werden gerettet und das Heer der Boltons zerstört. Ramsay flieht daraufhin nach Winterfell und lässt die Tore verriegeln. Mit der Hilfe des Riesen Wun Wun gelingt Jon der Weg ins Innere. Ramsay und Jon treffen aufeinander - dieses Mal ohne Armeen im Nacken, sondern Mann gegen Mann. Jon schafft es, Ramsay zu besiegen. Einige Insider behaupten, dass Jon ihn zu Tode prügelt und somit für alles Rache nimmt, was man seiner Familie angetan hat. Andere Insider behaupten jedoch, dass Sansa Jon bittet, Ramsay zu verschonen und stattdessen in die Kerker zu werfen, wo er letztendlich von seinen eigenen Hunden getötet wird.

Was denkt ihr?
"Game of Thrones" Staffel 6 Folge 9 steht am Montag, den 20. Juni 2016, auf Sky zur Verfügung.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen