"Game of Thrones": Diese Szene mit Brienne wurde rausgeschnitten

Helen Sloan/HBO

Bevor im April die achte Staffel "Game of Thrones" erscheint, haben Fans jetzt nochmal ein altes Script geleaked und dabei festgestellt, dass eine Szene mit Brienne von Tarth herausgeschnitten wurde. Doch warum?

In wenigen Wochen ist es endlich soweit: Am 14. April veröffentlicht HBO die erste Folge der achten Staffel "Game of Thrones", der wir schon seit Monaten entgegenfiebern. Im letzten Jahr mussten wir bekanntlich auf eine neue Staffel verzichten - kein Wunder also, dass die Geduld langsam erschöpft ist. Bevor wir aber mit Jon Snow und Co. ins finale Kapitel starten, haben sich Fans jetzt die Mühe gemacht, noch einmal ein paar alte Scripte zur Serie herauszukramen. In einem dieser geleakten Scripts haben sie nun eine Szene mit Brienne von Tarth gefunden, die im TV schlussendlich nicht ausgestrahlt wurde.

Brienne, die Rächerin

Dass Brienne von Tarth eine echte Powerfrau ist, ist längst kein Geheimnis mehr. Sie erfüllt ihre Pflichten zuverlässig - ob sie nun die Töchter von Catelyn Stark beschützt oder den Tod von Ranley Baratheon rächt. Und genau darum geht es in besagter Szene. Im Finale von Staffel 5 tötet sie Stannis Baratheon mit einem Streich ihres Schwertes. Zuvor fragt sie ihn, ob er noch irgendwelche letzte Worte sagen will, woraufhin Stannis antwortet, sie solle ihre Pflicht erfüllen. Tatsächlich sollte dieser kurze Wortwechsel bei "Game of Thrones" ursprünglich ganz anders aussehen.

Stannis' letzte Worte

Denn eigentlich hatte Stannis Baratheon durchaus etwas zu sagen. In seinen letzten Momenten sollte er ursprünglich seine Taten bereuen - den Mord an seinem Bruder und natürlich auch den Mord an seiner kleinen Tochter Shireen. So fragt Stannis Brienne von Tarth im ursprünglichen Script von "Game of Thrones", ob sie an ein Leben nach dem Tod glaubt. Als sie nickt, trägt er ihr auf, seinem Bruder und seiner Tochter zu sagen, dass ihm seine Gräueltaten leid tun. "Sag Renly, dass es mir leid tut, wenn du ihn dort triffst. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich ihn dort treffe, wo ich jetzt hingehe. Und meine Tochter... sag ihr... sag ihr..."

Zu viele Gefühle

Im ursprünglichen Script heißt es weiter: "Er kann nicht in Worte fassen, was er fühlt, wenn er an Shireen denkt. Der Gedanke daran lässt ihm die Tränen in die Augen steigen, und er wird nicht schluchzend vor einer Frau sterben, die er nicht kennt. Er schaut sie an, bevor er ihr sagt, dass sie ihre Pflicht erfüllen soll." Die Fans sind geteilter Meinung darüber, dass die Szene mit Brienne von Tarth und Stannis Baratheon im TV so gekürzt wurde. Am Ende lag es wohl daran, dass Stannis einfach nicht der Typ war, der Gefühle vor einem Fremden - und dann noch einer Frau - zeigen würde. Brienne weilt bei "Game of Thrones" noch immer unter den Lebenden - bleibt zu hoffen, dass das auch nach dem Finale von Staffel 8 so ist...

Autor:

Daniela Brüning

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Ihr sucht ein passendes Geschenk für "Outlander"-Fans? Dann werdet ihr hier bestimmt fündig.

"Outlander"
13 perfekte Geschenke für alle Fans von Jamie & Claire

Das Weihnachtsfest rückt langsam näher, doch viele haben noch keine Idee, was sie verschenken sollen. Wir haben 13 Ideen für alle, die "Outlander"-Fans (oder sich selbst) eine Freude bereiten wollen. Nachdem unser Artikel mit 11 "Outlander"-Geschenken bereits so gut bei euch angekommen ist, haben wir uns dazu entschieden, nochmal Ausschau zu halten, womit man Fans der Serie und der Romane von Diana Gabaldon glücklich machen kann. Immerhin steht das nächste Weihnachtsfest schon wieder vor der...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen