"Game of Thrones: Bloodmoon": Zeigen die neuen Fotos die ersten Starks? (SPOILER)

Photo Credit: Helen Sloan/HBO

Italienische "Game of Thrones"-Fans können aktuell die Dreharbeiten zum Spin-off "Bloodmoon" im Auge behalten und teilen ihre Beobachtungen mit den restlichen Fans. Neue Fotos scheinen die Vorfahren der Starks zu zeigen. Oder steckt dahinter ein bisher unbekanntes Haus?

HBO arbeitet mit Hochdruck daran, "Game of Thrones"-Fans mit neuen Geschichten aus Westeros zu versorgen. In Italien und Nordirland haben die Arbeiten an dem ersten Spin-off begonnen, das den Titel "Bloodmoon" (oder: "Blood Moon") tragen wird. Glückliche Fans konnten jetzt sogar einen interessanten Blick auf ein Boot werfen, das in der neuen Serie eine Rolle spielen wird. Das Gefährt, bei dem wir direkt an Serien wie "Vikings" denken müssen, soll aus der Grotta del Turco gekommen sein, das als Kulisse eingesetzt wird. Darauf zu sehen: Männer in Kostüm und ein Banner, der jetzt für Diskussionen unter den "GoT"-Fans sorgt. Denn das Wappen, das darauf zu sehen ist, erinnert sehr an das Zeichen von Haus Stark - ist aber keinesfalls mit der Version identisch, die wir in "Game of Thrones" zu Gesicht bekommen haben.

George R. R. Martin enthüllt Details

Da "Blood Moon" mehrere Tausend Jahre vor der Originalserie spielt, ist es möglich, dass das Wappen noch anders aussah und sich im Laufe der Jahrhunderte verändert hat. Fans halten es aber auch nicht für ausgeschlossen, dass es sich um das Wappen eines Hauses handelt, das wir bisher noch nicht kennengelernt haben oder von dem wir Details wie beispielsweise das Aussehen des Wappens noch nicht kennen. Fakt ist: Die Starks werden Teil der neuen Serien sein, selbst wenn der Banner auf dem Boot nichts mit ihnen zu tun haben sollte. Das hat George R. R. Martin persönlich in einem Interview mit "Entertainment Weekly" bestätigt. "Die Starks werden definitiv dabei sein", hat der 70-jährige Autor verkündet. Auf eine andere berühmte Familie - die Lannisters - müssen wir jedoch im "Game of Thrones"-Prequel verzichten. Sie waren zum Zeitpunkt von "Bloodmoon" noch nicht in Westeros.

"Game of Thrones: Bloodmoon" startet voraussichtlich 2021 auf HBO. Ein Starttermin im nächsten Jahr scheint eher unwahrscheinlich. Die Originalserie "Game of Thrones" läuft in Deutschland auf Sky.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen