"Fear the Walking Dead" Staffel 3 ab Februar auf RTL II

Photo Credit: Richard Foreman, Jr/AMC
  • Photo Credit: Richard Foreman, Jr/AMC
  • hochgeladen von Julia Schmid

"Fear the Walking Dead" kehrt mit neuen Folgen ins Free-TV zurück. RTL II zeigt die 3. Staffel der Zombieserie ab dem 7. Februar immer in Doppelfolgen.

Bereits nächsten Monat kehrt "Fear the Walking Dead" mit der 3. Staffel ins Free-TV zurück. Fans dürfen sich auf insgesamt 16 Episoden der Zombieserie freuen, die immer donnerstags, ab 23.15 Uhr in Doppelfolgen auf RTL II ausgestrahlt wird. Im nächsten Kapitel von "FTWD" trifft die Familie Clark auf die Mitglieder der Familie Otto, die alles andere als friedlich gesinnt sind. Gleich zu Beginn der neuen Folgen werden die Clarks von der brutalen Miliz verhaftet.

Neue Gefahr für die Clarks

Die mordlustige und überhebliche Gruppe wird von dem zwielichtigen Troy Otto (Daniel Sharman) angeführt, der nicht einmal auf seinen Bruder Jake (Sam Underwood) hört. Die Clarks werden in der 3. Staffel "Fear the Walking Dead" auf die Ranch der Ottos gebracht, auf der Jeremiah Otto (Dayton Callie) das Sagen hat. Doch obwohl der Zufluchtsort auf den ersten Blick sicher erscheint, müssen die Clarks neuen Problemen und Bedrohungen ins Auge blicken.

Englischer Trailer zu "Fear the Walking Dead" Staffel 3

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen