"Fear the Walking Dead"-Showrunner kündigen neuen Feind in Staffel 4 an

Photo Credit: Ryan Green/AMC

Wer wird in den neuen Folgen von "Fear the Walking Dead" Staffel 4 zum Gegenspieler von Morgan, Alicia & Co werden? Die Überlebenden müssen sich nicht nur einem gefährlichen Tornado stellen, denn die nächste menschliche Bedrohung wartet bereits hinter der nächsten Ecke auf die Menschen.

Es sind nicht immer nur die Untoten, die zur Gefahr in der postapokalyptischen Welt von "Fear the Walking Dead" für die Überlebenden werden. In der zweiten Hälfte von Staffel 4 müssen sie sich mit einem Tornado auseinandersetzen ... und mit einer menschlichen Bedrohung, wie die Showrunner von "FTWD" für die neuen Folgen angekündigt haben. Der Sturm wäre nicht die einzige Sache, die das Leben von Morgan und den anderen deutlich erschweren wird. Wir dürfen uns auch auf einen neuen Antagonisten freuen, heißt es. Über den haben sich die Showrunner bisher nur kryptischen Aussagen geäußert.

Kennen wir den Schurken in Staffel 4B?

Der neue Schurke der Serie "weiß vermutlich mehr über unsere Charaktere oder hat Einblick darin, wer sie sind und was sie durchmachen, auf eine Art, die selbst unsere Charaktere nicht haben", verrät Showrunner Andrew Chambliss. Eine mysteriöse Ankündigung, die leider mehr Fragen aufwirft, als dass sie uns Antworten gibt. Die Macher von "FTWD" wollen an der Stelle noch nicht verraten, ob der Antagonist ein Charakter ist, den wir bereits kennen oder der neu in die Geschichte eingeführt ist. Nur so viel ist laut "THR" sicher: wir werden ihn (oder sie?) definitiv in der zweiten Hälfte von "Fear the Walking Dead" Staffel 4 kennenlernen.

Die zweite Hälfte der 4. Staffel "Fear the Walking Dead" startete am 12. August 2018 auf Amazon Prime Video. Dort stehen auch die bisherigen Staffeln zur Verfügung.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen