Am Montag geht es los
"Fear the Walking Dead" in Deutschland

Kommt „Fear the Walking Dead“ nach Deutschland? Die Antwortet lautet: Ja! Amazon Prime Instant Video holt die Companion Serie von „The Walking Dead“ auch zu uns. Wann können wir die Folgen sehen? Wird es sie auch synchronisiert geben? Erfahrt hier alle wichtigen Informationen.

Endlich haben die Spekulationen ein Ende und wir wissen endlich: Ja, „Fear the Walking Dead“ hat auch den Sprung nach Deutschland geschafft. Wie jetzt bestätigt wurde, wird die Companion Serie von „The Walking Dead“ nicht wie das Original bei FOX laufen, sondern bei Amazon Instant Prime. Damit kommen nun nur noch Fans in den Genuss der Serie, die über ein Prime-Konto bei Amazon verfügen, das 49 Euro im Jahr kostet. Den Luxus, den viele TWD-Fans von FOX gewöhnt sind, müssen wir bei Amazon zum Glück nicht einbußen.

Am 24. August geht es in Deutschland los!

Wie „Serienjunkies“ berichtet, wird die US-Serie auch auf Amazon Prime Instant Video nur mit einer kurzen, zeitlichen Verzögerung in Deutschland zu sehen sein. Rund 24 Stunden später läuft die Episode auch in Deutschland. Der Montagabend ist also wieder in Zombie-Hand! Fans können dabei auswählen, wie sie die Folge sehen wollen – ob synchronisiert oder im Original-Ton, kann jeder selbst entscheiden. Das heißt für alle Fans von Zombie-Serien: Am Montag, den 24. August 2015, ist auch ab 20 Uhr in deutschen Wohnzimmern der Ausbruch der Zombie-Apokalypse angesagt.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen