"Fear the Walking Dead": Grünes Licht für Staffel 5

Photo Credit: Richard Foreman, Jr/AMC
  • Photo Credit: Richard Foreman, Jr/AMC
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die Geschichten von Morgan, John Dorie & Co sind noch lange nicht vorbei. AMC hat nun eine 5. Staffel von "Fear the Walking Dead" bestätigt, nachdem diese zuletzt Unterstützung von "The Walking Dead" und viel frischen Wind erhalten hat.

Es fühlte sich wie eine ganz neue Serie an, als "Fear the Walking Dead" dieses Jahr in die 4. Staffel startete. Zahlreiche bekannte Charaktere haben mittlerweile die Bildfläche verlassen, stattdessen kamen neue Figuren hinzu. Viel frischer Wind, der "FTWD" komplett auf den Kopf gestellt hat. Ein mutiges Vorgehen, das jetzt offensichtlich Früchte trägt. Denn AMC scheint zu gefallen, wie sich die kleine Schwester von "The Walking Dead" verändert hat und in welche Richtung die Serie lenkt. Der US-Sender hat jetzt eine 5. Staffel von "Fear the Walking Dead" verkündet und gibt damit den Startschuss für weitere Abenteuer mit John Dorie (Garrett Gillahunt), Al (Maggie Grace), June (Jenna Elfman) & Co.

Mitte August startet Staffel 4B

"Fear the Walking Dead" dürfte mit dem Start der 4. Staffel auch erstmals sonst eher skeptische "TWD"-Fans vor die Bildschirme gelockt haben. Der Grund: AMC wagte ein Crossover der beiden Zombieserien! Morgan Jones (Lennie James) aus "The Walking Dead" verließ Ricks Gruppe und wechselte zu "Fear the Walking Dead". Morgan ist nicht der einzige Neuzugang unter den Hauptcharakteren. Aktuell befindet sich die 4. Staffel in einer kleinen Pause. In rund zwei Wochen, am 13. August 2018, startet die zweite Hälfte auf Amazon.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen