"Fear the Walking Dead": Diese spannende Madison-Storyline durften wir nicht sehen

Photo Credit: Richard Foreman, Jr/AMC
2Bilder
  • Photo Credit: Richard Foreman, Jr/AMC
  • hochgeladen von Julia Schmid

"Fear the Walking Dead" hatte ursprünglich andere Pläne für Madison Clark. Schauspielerin Kim Dickens hätte Lust, zur Serie zurückzukehren. Das könnte nicht nur bedeuten, dass Madison noch immer am Leben ist, sondern auch, dass "FTWD" eine spannende Storyline für sie parat hätte.

Kim Dickens wird nicht müde, immer und immer wieder zu betonten, wie gerne sie zu "Fear the Walking Dead" zurückkehren möchte. Dabei sah es eigentlich in der 4. Staffel des Spin-offs ganz danach aus, als hätten wir sie das letzte Mal zu Gesicht bekommen. Madison opferte sich für ihre Familie und Freunde, um ihnen die Flucht zu ermöglichen. Tatsächlich haben wir ihre Leiche niemals gesehen. Ist Madison etwa noch am Leben? Kim Dickens hätte nichts dagegen, ihr ein weiteres Mal Leben einzuhauchen. "Wir müssten uns zusammensitzen und darüber reden, aber ich liebe diesen Charakter. Ich würde niemals nein sagen", so Dickens im Interview mit der amerikanischen Seite "MovieWeb". Es ist nach wie vor die Rolle, auf die sie am meisten stolz ist.

Vom Helden zum Bösewicht

Nun liegt es scheinbar nur noch am "Fear the Walking Dead"-Team, ob sie Madison in die Serie zurückholen möchten. Sie könnten die Chance nutzen, um die Geschichte zu erzählen, die sie anfangs für Madison geplant hatten. Bereits vor mehreren Jahren erzählte "FTWD"-Showrunner Dave Erickson, dass man geplant hatte, Madison in eine Schurkin zu verwandeln, die ähnlich wie Negan gewesen wäre. Erickson fand den Gedanken spannend, den Zuschauern einen Charakter vorzustellen, den wir anfangs als Held kennenlernen. Nach und nach sollten die Grenzen zwischen "gut" und "böse" verschwimmen, bis die Figur zu 100% der Bösewicht der Geschichte wird.

Kreative Veränderungen

Das Problem an all dem: Dave Erickson ist nicht länger als Showrunner bei "Fear the Walking Dead" tätig und hat das Team bereits nach der 3. Staffel verlassen. Damit sind die Chancen gering, dass seine Idee in der Zukunft umgesetzt wird. Und auch Madisons Rückkehr scheint damit eher unwahrscheinlich. Das hat selbst Kim Dickens erkannt, die im Interview "MovieWeb" erzählt, dass sie erkannt hat, dass die Serie mittlerweile eine komplett andere Richtung eingeschlagen hat. "Ich bin so stolz darauf und es endete für meinen Geschmack viel zu früh, aber es gab dort einige kreative Veränderungen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie Madison noch einmal aufsuchen würden, aber sie war eine großartige Figur."

Photo Credit: Richard Foreman, Jr/AMC
Photo Credit: Richard Foreman, Jr/AMC
Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Anzeige
Ihr sucht ein passendes Geschenk für "Outlander"-Fans? Dann werdet ihr hier bestimmt fündig.

"Outlander"
13 perfekte Geschenke für alle Fans von Jamie & Claire

Das Weihnachtsfest rückt langsam näher, doch viele haben noch keine Idee, was sie verschenken sollen. Wir haben 13 Ideen für alle, die "Outlander"-Fans (oder sich selbst) eine Freude bereiten wollen. Nachdem unser Artikel mit 11 "Outlander"-Geschenken bereits so gut bei euch angekommen ist, haben wir uns dazu entschieden, nochmal Ausschau zu halten, womit man Fans der Serie und der Romane von Diana Gabaldon glücklich machen kann. Immerhin steht das nächste Weihnachtsfest schon wieder vor der...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen