"Grey's Anatomy"
Fans sind sauer auf Hauptdarstellerin Ellen Pompeo

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Photo by Brett Jordan on Unsplash
  • hochgeladen von Julia Schmid

17 Jahre und 17 Staffeln - so lange dauert die Serie “Grey's Anatomy” bislang. Nun legen sich einige Fans ausgerechnet mit Hauptdarstellerin Ellen Pompeo an.

Einige Fans sind wirklich sauer auf Ellen Pompeo, die als Hauptdarstellerin in der Serie “Grey's Anatomy” zu sehen ist. So empörte sich ein Fan über Twitter bezüglich der Schauspielerin, doch diese blieb hart und standhaft. Das berichtet “Cosmopolitan”. Laut dem Fan poste Ellen Pompeo auf ihren Twitter-Account Spoiler zur Serie. Aus diesem Grund habe ein Fan wütend getwittert: “Meredith Grey can fuck off with her spoiler posts.” Die Schauspielerin solle den Fans doch wenigstens 24 Stunden Zeit geben, die Folge zu gucken, bevor sie Szenen daraus veröffentliche. Derartige Spoiler treffen auch internationale Fans besonders hart: Weil sie meist Monate auf die Ausstrahlung der neuen Folgen warten müssen, verderben ihnen Pompeos Tweets schon vorab die Laune und verraten, was in "Grey's" passiert. Da hilft wohl nur noch eines: Einen großen Bogen um die sozialen Medien machen, wenn man noch nicht auf dem neuesten Stand der Serie ist.

Wiedersehen mit alten Charakteren (SPOILER!)

In der aktuellen Staffel von “Grey's Anatomy” können Fans Zeuge davon werden, wie altbekannte Charaktere ihre Rückkehr feiern. Darunter seien unter anderem die Figuren Derek Sheperd, Lexie Grey und George O'Malley. Diese besuchen Meredith am “Strand”. Dieser sogenannte Strand scheint eine Art Zwischenwelt zwischen Leben und Tod zu bilden, vielleicht soll es aber auch das Unterbewusstsein von Meredith darstellen. Wie die Showrunnerin der Serie, Krista Vernoff, erzählte, sei diese Welt eine Art Fluchtmöglichkeit vor der Pandemie. So sei der “Strand” ein sehr magischer Zwischenort, wenn man ein magischer Denker sei. Falls man jedoch nicht an solche Dinge glaube, sei der “Strand” mit Absicht sehr realistisch entworfen worden, um den Eindruck zu erwecken, dass es sich dabei auch um einen Traum handeln könne, so Vernoff. Für die Showrunnerin von “Grey's Anatomy” fühle es sich so an, als sei das, woran man glaubt auch das Richtige.

Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen