"Grey’s Anatomy" Staffel 12
Es wird wieder sexy

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Foto von Karolina Grabowska von Pexels
  • hochgeladen von Julia Schmid

„Grey’s Anatomy“ musste in der letzten Zeit einige Verluste hinnehmen. Die 12. Staffel scheint darüber aber ohne Probleme hinwegzutrösten. Denn die neuen Episoden von Shonda Rhimes’ Serie melden sich mit einem Charme zurück, den wir zuletzt in den ersten Staffeln der Serie gesehen haben.

Am 24. September startet die 12. Staffel „Grey’s Anatomy“ im amerikanischen Fernsehen. Es wird die erste Staffel ohne McDreamy sein – ein harter Verlust, nicht nur für das fiktive Krankenhaus, sondern auch für die langjährigen Fans der Serie. Seit zehn Jahren stand Derek Shepherd für den Traum-Mann schlechthin. Doch wie heißt es so schön? The show must go on. Und auch „Grey’s Anatomy“ macht weiter und lässt sich von den Veränderungen nicht unterkriegen. Ganz im Gegenteil. Nachdem ein Großteil des ursprünglichen Casts die Serie verlassen hat, scheint sich die ABC-Produktion wieder zurück zu ihren Ursprüngen zu besinnen. 

Zurück zum Anfang?

Jason George, der in der Serie Dr. Ben Warren spielt, macht uns zumindest Hoffnung, dass die 12. Staffel „Grey’s Anatomy“ wieder so gut wird, wie die ersten Staffeln. Er spricht sogar davon, dass es fast so wirkt, als hätte die Serie einen kompletten Neustart gewagt – für die Zuschauer wird es sich wie eine neue Show anfühlen. Aber auch Elemente, die dazu geführt haben, dass wir „Grey’s“ vor zehn Jahren mit Haut und Haaren verschlungen haben, kehren zurück in die neuen Episoden. Humor und Leichtigkeit kommen nicht zu kurz. Aber nicht nur das: es wird wieder sexy! „Es gibt eine Menge Leute jetzt, die in keiner Beziehung sind und im Bett landen. Jeder bekommt ein bisschen Liebe ab.“ Klingt fast nach der 1. Staffel, als die Hauptcharaktere noch verzweifelt nach Mr./Mrs. Right suchten.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen