"The Sinner"
Erster Vorgeschmack auf Staffel 4

Bill Pullman kehrt für "The Sinner" als Harry Ambrose zurück. (Hier in Staffel 2 der belieben Crime-Serie.)
  • Bill Pullman kehrt für "The Sinner" als Harry Ambrose zurück. (Hier in Staffel 2 der belieben Crime-Serie.)
  • Foto: USA Network
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die Crime-Serie "The Sinner" geht weiter. Jessica Biel kündigt die 4. Staffel mit Bill Pullman an, der als Detective Harry Ambrose einen weiteren mysteriösen und komplexen Fall behandeln muss, um die Wahrheit herauszufinden.

Harry Ambrose (Bill Pullman) kommt einfach nicht zur Ruhe. Dabei hatte sich der amerikanische Detective nach den Vorkommnissen in "The Sinner" Staffel 3 aus der Arbeit zurückgezogen. Er will seine Rente genießen und sich nicht länger mit grausamen Verbrechen beschäftigen, doch am Ende kommt alles anders. Ein weiteres Mal ist die Expertise des erfahrenen Detectives gefragt. Gemeinsam mit seiner Partnerin Sonya (Jessica Hecht) reist er nach Hanover Island im Norden von Maine, um sich dort zu erholen und den neuen Abschnitt in seinem Leben einzuläuten. Doch kaum sind sie dort angekommen, wartet bereits das nächste Drama auf Harry, in das die Tochter einer angesehenen Familie auf der Insel - den Muldoons - verwickelt ist.

"Bitte finden Sie mich"

Die amerikanische Seite "EW.com" hat einen ersten Teaser-Trailer zur 4. Staffel "The Sinner" veröffentlicht, doch der verrät über die Handlung der neuen Folgen nur wenig. Wir sehen Harry Ambrose an einer Klippe auf der Insel, wo er im Off darüber berichtet, dass er nicht darüber aufhören kann, sich Gedanken über das Schicksal der Muldoon-Tochter zu machen. Diese bekommen wir offensichtlich für wenige Sekunden im Teaser zu sehen. "Please find me" (auf Deutsch: "Bitte finden Sie mich") ist ihre einzige Botschaft. Drei Wörter, die den neuen Mystery-Fall im Leben von Harry Ambrose einläuten dürften. An Rente und Ruhe ist da so schnell nicht zu denken. Es klingt vielmehr danach, als ob man sich Harry einem weiteren, psychologisch zehrenden Verbrechen stellen muss.

Neuer Cast für Staffel 4

Wann startet "The Sinner" Staffel 4? Ein konkreter Starttermin im US-Fernsehen ist noch nicht bekannt, doch die neuen Folgen sollen im Oktober 2021 auf USA Network ausgestrahlt werden. In Deutschland läuft "The Sinner" auf Netflix, in der Regel aber einige Monate nach der US-Premiere. Auch hierzu gibt es zum aktuellen Zeitpunkt noch keine genauen Infos zur Veröffentlichung. Bill Pullman kehrt für Staffel 4 zurück zur Crime-Serie, doch die Fans dürfen sich auch über einige neue Gesichter im Cast freuen. Frances Fisher übernimmt die Rolle von Meg Muldoon, Alice Kremelberg wird für "The Sinner" zu Percy Muldoon, Michael Mosley verkörpert Colin Mudoon und Neal Huff spielt Sean Muldoon. Ebenfalls für die neuen Folgen bestätigt sind Cindy Cheung als Stephanie Lam und Ronin Wong als Mike Lam.

Die ersten drei Staffel von "The Sinner" stehen u.a. auf Netflix zur Verfügung.


Teaser-Trailer zu "The Sinner" Staffel 1

Weitere News zu "The Sinner"

"The Sinner": Wieso ihr die neue Serie mit Jessica Biel unbedingt sehen solltet
Staffel 4 castet "Watchmen"-Darstellerin Frances Fisher
"The Sinner": Dieser Fehler vermiest uns gewaltig das Ende (SPOILER)
Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen