"Elite": Netflix bestellt 2. Staffel

Photo Credit: Manuel Fernandez-Valdes/Netflix
  • Photo Credit: Manuel Fernandez-Valdes/Netflix
  • hochgeladen von Julia Schmid

Der Teenie-Thriller "Elite" geht in die nächste Runde. Netflix hat eine 2. Staffel der spanischen Eigenproduktion in Auftrag gegeben, in denen die offenen Fragen endlich beantwortet werden sollen.

Das Internat Las Encinas wird ein weiteres Mal seine Tore offen und ins eine undurchsichtige Welt voller Intrigen entführen. Netflix hat das Potenzial der spanischen Serie "Élite" erkannt und eine 2. Staffel in Auftrag gegeben, die 2019 auf dem Streaming-Portal ausgestrahlt wird. Die Fortsetzung ist keine große Überraschung: Staffel 1 lässt nicht nur einige Fragen offen, sondern hat auch international für viel Aufsehen gesorgt und Serienfans begeistert. Obwohl der Serienstart erst knapp zwei Wochen zurückliegt, gibt es jetzt schon grünes Licht für neue Folgen. Könnte das spanische "Elite" vielleicht ähnlich erfolgreich werden, wie "Riverdale"?

Staffel 2 wird nicht länger

Netflix hat bisher noch nicht viele Geheimnisse über die 2. Staffel "Elite" an die Öffentlichkeit weitergegeben. Fest steht bisher nur, dass die nächste Staffel erneut aus acht Episoden besteht, in 4K gedreht wird und die Produktion ein weiteres Mal bei Zeta Audiovisual liegt. Welche Schauspieler zurückkehren werden, ob es neue Charakter geben wird und wer als Showrunner fungieren wird, steht bisher noch in den Sternen. Wer "Elite" bisher noch nicht gesehen hat, kann das jederzeit nachholen. Die komplette 1. Staffel steht auf Netflix zum Streaming zur Verfügung.

Deutscher Trailer zu "Elite" Staffel 1

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen