"Downton Abbey: A New Era"
Ein beliebter Charakter muss sterben

Symbolfoto
  • Symbolfoto
  • Foto: Photo by Greg Willson on Unsplash
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die britische Serie "Downton Abbey" kehrt mit einem weiteren Spielfilm zurück. Doch "A New Era" - so der Titel des nächsten Kapitels - dürfte vielen Fans das Herz brechen, denn ein Charakter wird fehlen.

"Downton Abbey" geht weiter - zwar nicht in Form von Staffel 7, dafür erwartet uns ein weiterer Spielfilm. Bereits 2019 kehrte der Cast der beliebten UK-Serie mit einem eigenen Film in die internationalen Kinosäle zurück. Ein Wiedersehen mit der Crawley-Familie, das zum Glück keine einmalige Angelegenheit bleiben wird. Eine Fortsetzung wurde von offizieller Seite bestätigt und wird den Titel "A New Era" (auf Deutsch: "Eine neue Ära") tragen. Glaubt man den neuesten Berichten aus Großbritannien, steht uns dieses Mal eine besonders emotionale Geschichte bevor. Mehrere Zeitungen berichten über einen Todesfall in "Downton Abbey: A New Era" und die Fans haben bereits einen Verdacht.

Kein Auge bleibt trocken

"Diejenigen, die die Szenen gesehen haben, berichten, dass sie sehr emotional sind", schreibt die britische "Sun" in Hinblick auf den schweren Verlust im neuen "Downton Abbey"-Film. Die Fans werden in Strömen weinen und es bleibt kein Auge im Kinosaal trocken, prophezeit eine Quelle. Welcher Charakter am Ende sterben wird - das ist nicht bekannt, doch die Fans tippen darauf, dass es die Gräfinwitwe, Violet Crawley treffen wird. Die berühmte und sehr beliebte Figur der Serie wird von der 86-jährigen Dame Maggie Smith ("Harry Potter") verkörpert. Die Fans können sich "Downton Abbey" nicht ohne ihre schnippischen Bemerkungen vorstellen, aber sollte die Geschichte wirklich eine ganz neue Ära betreten, legt das den Tod von Violet nahe. 

Trifft es Violet Crawley?

Zahlreiche Fans hatten bereits beim ersten "Downton Abbey"-Film damit gerechnet, dass uns ein Abschied von Dame Maggie Smiths Kult-Figur bevorsteht, doch dann kam alles anders. Die zahlreichen Meldungen von Insidern, die über den Tod eines "ikonischen Charakters" berichten, schmälern die Hoffnung, dass Violet Crawley ein weiteres Mal dem Tod von der Schippe springt. Eines steht zumindest fest: Sollte sie wirklich sterben, dürften nicht nur auf der Kinoleinwand bei ihrer Familie die Tränen fließen, sondern auch bei den Fans in den Kinosesseln.

Zweiter Film mit neuen Darstellern bestätigt
Neuer Starttermin für zweiten Film bestätigt
"Fleabag"-Star Phoebe Waller-Bridge vermasselte "Downton Abbey"-Vorsprechen
Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen