"Bridgerton"
Duo veröffentlicht Musical-Album zur Serie

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Photo by Spencer Imbrock on Unsplash
  • hochgeladen von Julia Schmid

"Bridgerton" zählt zu den erfolgreichsten Netflix-Serien aller Zeiten. Dürfen sich die Fans jetzt sogar über ein Musical rund um die Romanze von Simon und Daphne freuen? Auf TikTok verbreiten sich Songs, bei denen die Herzen von "Bridgerton"-Fans schneller schlagen dürften.

Die sozialen Medien haben bereits zahlreichen Menschen dabei geholfen, international bekannt zu werden. Alles, was es dafür braucht, ist ein virales Video, das sich im Web wie ein Lauffeuer verbreitet. Das ist nun auch dem Duo Barlow & Bear gelungen. Wie? Sie haben Songs zu einem "inoffiziellen Bridgerton-Musical" erstellt und auf TikTok veröffentlicht. Die kamen bei den Fans der Netflix-Serie so gut an, dass es mittlerweile sogar ein ganzes Album mit thematisch passenden Songs gibt. Aufmerksamkeit erregten Abigail Barlow und Emily Bear durch den Ausschnitt ihres ersten Songs "Ocean Away". Inspiriert wurde das Stück von einem Zitat von Henry Granville, bei dem sich Abigail sofort ans Klavier hockte und einen Song auf die Beine stellte.

Durchbruch auf TikTok

Das war erst der Anfang des inoffiziellen "Bridgerton"-Musicals, das Abigail und Emily Stück für Stück entwickelten. Denn kurz nach "Ocean Away" folgte bereits das Lied "Daphne's Song", welches auf TikTok viral ging und viel Aufmerksamkeit auf das Duo zog. Abigail vermutet, dass der Erfolg ihrer Lieder auch mit der angespannten Situation zusammenhängt, in der wir uns befinden. "Ich glaube, es ist eine wirklich dunkle Zeit in der Welt und ich glaube, jeder sucht nach einem Ausweg, nach etwas, das etwas Licht in die Welt bringt", so die Sängerin. Die "Bridgerton"-Fans konnten Charaktere, die sie bereits ins Herz geschlossen hatten oder zu denen eine Verbindung bestand, über die Lieder noch einmal ganz neu kennenlernen.

Das Album ist komplett

Das Album, das den schlichten Titel "Das inoffizielle Bridgerton Musical" trägt, weist mittlerweile 15 Songs vor und kann als Begleitung zur kompletten 1. Staffel betrachtet werden, wie "The Hollywood Life" berichtet. Abigail und Emily war es wichtig, nicht nur bestimmte Szenen der Serie zu besingen, sondern auch Lieder zu nutzen, um bestimmte Charaktere in den Fokus zu rücken. Dazu zählt beispielsweise "Entertain Me", das sich mit der Königin beschäftigt und davon erzählt, was sie schon alles erleben und durchstehen musste. Wer neugierig geworden ist: Das komplette Album gibt es hier auf Spotify zu hören. Definitiv ein Muss für alle "Bridgerton"-Fans, die sich damit die Wartezeit bis zur 2. Staffel versüßen wollen.

Hört hier einen Vorgeschmack auf das Musical

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen