"WandaVision"
Disney+ bestellt Spin-off mit Kathryn Hahn

5Bilder
  • Foto: Photo courtesy of Marvel Studios. ©Marvel Studios 2020. All Rights Reserved.
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die Marvel-Serie "WandaVision" bekommt offiziell ein Spin-off. Disney+ hat bestätigt, dass wir uns auf eine neue Serie freuen dürfen, in der sich dieses Mal alles um Agatha Harkness drehen wird.

Anfang des Jahres feierte die emotionale Marvel-Serie "WandaVision" ihre große Premiere auf Disney+. In neun Episoden erfuhren wir, wie Wanda Maximoff (Elizabeth Olsen) den Tod ihrer großen Liebe Vision (Paul Bettany) verkraftet. Oder vielmehr: wie sie den Schmerz über seinen Verlust aufwändig mit ihren magischen Fähigkeiten verdrängt. Für Ärger sorgte in dabei unter anderem die Hexe Agatha Harkness (Kathryn Hahn), die wir jetzt in einer eigenen Serie wiedersehen werden. Disney+ hat offiziell bestätigt, dass es ein Spin-off zu "WandaVision" geben wird, in dem Kathryn Hahn erneut in ihre Marvel-Rolle schlüpfen wird. 

Es wird düster

Wie die US-Seite "Variety" berichtet, dürfen sich die "WandaVision"-Fans dieses Mal auf eine düstere Comedy-Serie freuen. Die genauen Details zum Plot und auf welche Charaktere wir uns freuen dürfen - diese Informationen halten Disney+ und Marvel Studios noch unter Verschluss und haben auch auf Rückfrage der Presse keinen Kommentar veröffentlicht. Kathryn Hahn soll jedoch als Hauptdarstellerin der bisher namenlosen Serie zu sehen sein. Autor Jac Schaeffer, der bereits bei "WandaVision" an Board war, wird für das Spin-off erneut als Autor und ausführender Produzent tätig sein.

Agnes' wahres Gesicht

In "WandaVision" lernen wir Agatha (Hahn) erst als sehr neugierige Nachbarin Agnes von Wanda und Vision kennen, die immer wieder einen Weg in deren Leben findet. Erst in den finalen Episoden zeigt sich, dass Agnes in Wahrheit eine mächtige Hexe namens Agatha Harkness ist, die einst nicht nur die Hexenverfolgungen von Salem überlebte, sondern auch ihren eigenen Coven auf dem Gewissen hat. Die Miniserie "WandaVision" steht auf Disney+ zum Streaming zur Verfügung.

Diese Verbindung hat die Serie zu "Doctor Strange"
Disney+ hat heimlich das Ende der Serie geändert
Könnte die TVA eine Gefahr für Scarlet Witch werden?
Elizabeth Olsen bestätigt das Ende nach Staffel 1
Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen