"Vikings" Staffel 5
Dieser neue Trailer sorgt für Gänsehaut

Photo Credit: Courtesy of History, thanks to IGN
  • Photo Credit: Courtesy of History, thanks to IGN
  • hochgeladen von Julia Schmid

Es kann auch ohne Ragnar Lothbrok weitergehen: Der jüngste Trailer zur 5. Staffel "Vikings" verspricht epische Schlachten, fremde Länder und neue Allianzen im Kampf Bruder gegen Bruder.

History rührt die Werbetrommel für die 5. Staffel "Vikings" mit einem neuen Trailer, der ganz ohne gesprochene Worte auskommt und bei dem Gänsehaut vorprogrammiert ist. Der Fokus des neuen Videos, das "IGN" veröffentlicht hat, liegt eindeutig auf den Schlachten, die uns in den neuen Episoden bevorstehen. Nach dem Mord an Sigurd, ist das Band zwischen Ragnars Söhnen endgültig zerbrochen. Bruder zieht gegen Bruder in den Kampf und Ivar trachtet noch immer nach dem Leben von Lagertha, die in Kattegat als Königin regiert. Floki hat sich stattdessen von seinen Freunden abgewandt und entdeckt Island. 

Wikinger auf Kamelen

Der neue Trailer ist mit bisher ungesehenen Szenen gespickt, was die Vorfreude auf das Comeback der Wikinger besonders ankurbelt. Bis Ende November müssen wir uns leider noch in Geduld üben. Am 29. November startet die neue Season im US-Fernsehen, einen Tag später wird die Serie hierzulande vermutlich auf Amazon Instant Video weitergehen. Dann dürfen wir uns nicht nur auf blutige Schlachten und spannende Kämpfe freuen, sondern auch auf neue Länder. Der neue Trailer zeigt erneut, wie die Wikinger - allen voran Björn - in einer Wüste auf Kamelen reiten. Ein surreales Bild, das einen interessanten Kontrast zu der kühlen Heimat der Nordmänner darstellt.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen