Banner SatC

"Ragnarök"
Diese dramatischen Twists erwarten euch in Staffel 2

7Bilder

"Ragnarök" meldete sich Ende Mai 2021 mit einer 2. Staffel auf Netflix zurück. Ein weiteres Mal stellt sich Magne der Jutul-Familie, zweifelt aber schließlich an seinem Schicksal. Was uns sonst noch in den neuen Folgen erwartet, erfahrt ihr hier. Vorsicht: Spoiler!

Die dänische Serie „Ragnarök“ von Adam Price und  Emilie Lebech Kaae startete im Jahr 2020 auf Netflix und schaffte es schnell in die Top 10 des Streamingdienstes. Wie allen neuen Serien, die erfolgreich sind, mussten auch die wiedergeborenen Götter nicht lange auf eine Verlängerung warten. Ende Mai 2021 startete schließlich die 2. Staffel "Ragnarök" auf Netflix. Doch fangen wir erst einmal von vorne an, bevor wir verraten, was in den neuen Folgen passiert: Die Hauptcharaktere der Serie sind die beiden Brüder Magne (David Stakston) und Laurits (Jonas Strand Gravli), die zusammen mit ihrer Mutter ein neues Leben in der kleinen norwegischen Stadt namens Edda anfangen. Schnell zeigt sich, dass die neue Heimatstadt mit zahlreichen Umweltproblemen zu kämpfen hat, die nicht nur durch die Erderwärmung alleine kommen.

Die Rolle der Jutul in Edda

Schon sehr früh stellt sich heraus, dass die reiche Familie Jutul unter anderem das Wasser vergiftet, um den Menschen zu schaden. Das ist nicht das einzige Geheimnis von Vidar (Gísli Örn Garðarsson), Fjor (Herman Tømmeraas), Saxa (Theresa Frostad Eggesbø) und Ran (Synnøve Macody Lund). Alle vier der Familie Jutul sind sogenannte Riesen aus der nordischen Mythologie - nahezu unsterbliche Götter, die schon seit Jahrtausenden versteckt mit einer falschen Identität leben. Magne ist jedoch der Auserwählte, der die Menschheit vor der grauenhaften Familie schützen soll, weswegen ihm die Kraft des Gottes Thor anvertraut wird. Doch in Staffel 2 zeigt sich, dass Magne keinesfalls alleine ist.

Dramatische Enthüllung in Staffel 2

Der offizielle Start der neuen Folgen war am 27. Mai 2021 und lang dauerte es natürlich nicht, bis die Serie es auf Platz eins in den Trends schaffte. Staffel 1 von "Ragnarök" endete mit einem dramatischen Cliffhanger, nachdem die Fans unbedingt wissen wollten, wie es für Magne weitergeht. Die wichtigen Geschehnisse der neuen Folgen gibt es hier für euch zusammengefasst - wer Staffel 2 noch nicht gesehen hat und sich überraschen lassen will, sollte daher jetzt hier abbrechen. Staffel 2 schließt nahtlos an den Cliffhanger an: Vidar und Magne überleben beide den Kampf, doch die Jutul-Familie weiß nun, dass sie einen ernstzunehmenden Gegner hat. Während sie die ersten Pläne schmieden, wie sie gegen Magne vorgehen können, kommt es zu einer überraschenden Enthüllung, die erklärt, wieso sich Laurits nie vollständig zugehörig zu seiner Familie gefühlt hat: Er ist der Sohn von Vidar und somit der Halbbruder von Saxa und Fjor. Laurits ist somit zur Hälfte ein Riese und zur Hälfte ein Gott und in ihm schlummert eine berühmte Figur der nordischen Mythologie: Loki. 

Der Tod eines Riesen

Da Laurits immer mehr Zeit bei der Jutul-Familie verbringt und die Zeit in Vidars Geschellschaft genießt, macht sich Magne Sorgen um seinen Bruder und fürchtet, dass er auf die Seite des Feindes gezogen wird. Er folgt seinem Bruder, trifft erneut auf Vidar und es kommt zu einem weiteren Kampf zwischen den beiden Männern. Vidar zückt dabei sogar die Axt, die Götter und Riesen vernichten kann und will damit Magne das Handwerk legen. Doch das Blatt wendet sich: Vidar wird mit seiner eigenen Waffe getötet und stirbt vor den Augen von Magne und Laurits. Für Magne ist das ein Feind weniger, doch für Laurits ist es auch der Verlust seines leiblichen Vaters. Ein Vorfall, der der Beziehung der beiden Halbbrüder schwer belastet und die Frage aufwirft: auf welcher Seite steht Laurits wirklich? Könnte ihr der Mord an Vidar nun endgültig zur Jutul-Familie treiben?

Neue Verbündete für Magne

Magne ist anfangs noch in der Unterzahl, doch die Götter stellen ihm Verbündete im Kampf gegen die Jutul zur Seite. Zu den neuen Freunden zählt unter anderem Imam, in der eine Göttin schlummert, die die Gedanken anderer Menschen manipulieren kann. Doch nicht nur Imam wird Magne bei seinem Kampf helfen, sondern auch Odin, der mächtigste aller Götter. Dieser ist zurückgekommen, als Wench kurz vor ihrem Tod - Ran hat sie mit Pfeil und Bogen getötet, nachdem ihre wahre Identität enthüllt wurde - ihr Amulett weitergegeben hat. Trotz der Unterstützung, zweifelt Magne im Laufe der 2. Staffel "Ragnarök" mehrfach an seinem Schicksal und verliert zwischenzeitlich sogar seine Kräfte. Erst als sich die Lage zuspitzt und er erkennt, dass er wieder in Thors Fußstapfen treten muss und sogar Mjölnir schmiedet, kehren die göttlichen Kräfte zu ihm zurück. Er ist bereit für den Showdown und die letzte Schlacht gegen die Jutul. Aber geht die Geschichte überhaupt weiter?

Das könnte das Ende von "Ragnarök" Staffel 2 bedeuten

Zum jetzigen Zeitpunkt hat Netflix noch keine 3. Staffel "Ragnarök" bestätigt, doch das könnte sich in den kommenden Wochen ändern. Das Interesse der Fans, wie es weitergeht, ist groß. Könnte es sogar sein, dass Magne in einer potenziell 3. Staffel der Serie stirbt? Denn das Ende von Staffel 2 könnte einige unheilvolle Geschehnisse ins Rollen  gebracht haben. In der letzten Szene sehen wir, wie Laurits - oder auch Loki - seine geliebte Schlange Jörmungandr freilässt. Wer sich mit der nordische Mythologie auskennt, sollte wissen, dass Thor insgesamt drei Mal auf die sogenannte Midgardschlange trifft. Bei der letzten Begegnung gelingt es ihm zwar, sie mit seinem Hammer zu zerstören, stirbt aber an den Folgen ihres Giftes. Sollte Netflix "Ragnarök" fortsetzen, könnten uns noch einige dramatische Szenen bevorstehen, in denen Magne als neuer Thor herausgefordert wird.

Gibt es eine Staffel 3 auf Netflix?
Alle Götter von Staffel 2 in der Übersicht
Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
1:29

"And Just Like That" & Co
Spart jetzt 50% und seht Sky-Serien für 4,99 Euro im Monat

Zum Start von "And Just Like That...", dem neuen Kapitel von "Sex and the City", hat Sky ein besonderes Angebot für alle Fans, bei dem ihr 50% spart. Der Black Friday ist vorbei, doch Schnäppchenjäger kommen bei Sky weiterhin auf ihre Kosten. Bis zum 10. Januar 2022 könnt ihr bei der Buchung von Sky Ticket viel Geld sparen. Das dürfte vor allem für alle "Sex and the City"-Fans interessant sein, die am 9. Dezember 2021 den Start von "And Just Like That..." nicht verpassen wollen. Carrie Bradshaw...

Anzeige
Ihr sucht ein passendes Geschenk für "Outlander"-Fans? Dann werdet ihr hier bestimmt fündig.

"Outlander"
13 perfekte Geschenke für alle Fans von Jamie & Claire

Das Weihnachtsfest rückt langsam näher, doch viele haben noch keine Idee, was sie verschenken sollen. Wir haben 13 Ideen für alle, die "Outlander"-Fans (oder sich selbst) eine Freude bereiten wollen. Nachdem unser Artikel mit 11 "Outlander"-Geschenken bereits so gut bei euch angekommen ist, haben wir uns dazu entschieden, nochmal Ausschau zu halten, womit man Fans der Serie und der Romane von Diana Gabaldon glücklich machen kann. Immerhin steht das nächste Weihnachtsfest schon wieder vor der...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen