Banner Sky Ticket

"Bridgerton" Staffel 2
Der Grund, wieso diese wichtige Szene fehlte

4Bilder

Zahlreiche "Bridgerton"-Fans waren frustriert, dass eine wichtige Szene in der Netflix-Serie nicht zu sehen war. Regisseurin Cheryl Dunye hat sich dazu in einem Interview geäußert und den Grund erklärt.

Vorsicht: Spoiler zu Staffel 2!

Anthony Bridgerton (Jonathan Bailey) machte sich in "Bridgerton" Staffel 2 auf die Suche nach der großen Liebe. Eine geeignete Frau war schnell gefunden: Edwina Sharma (Charithra Chandran). Doch mit jeder weiteren Episode wurde deutlich, dass Anthony sein Herz nicht an Edwina verloren hatte, sondern an deren Schwester Kate (Simone Ashley). Die Serie endet damit, dass die beiden sich die Gefühle füreinander endlich eingestehen und heiraten. Zur Enttäuschung vieler Fans durften wir die Hochzeit von Kate und Anthony jedoch nicht sehen, sondern die Serie sprang zu ihrer Rückkehr aus den Flitterwochen. Regisseurin Cheryl Dunye erklärt, wieso sich das Team dagegen entschieden hat.

Zu viele Hochzeiten für eine Staffel

In Episode 6 stehen Anthony und Edwina gemeinsam vor dem Altar, doch sie ist nicht die richtige Braut an diesem Tag, was auch Edwina erkennt, nachdem ihr Verlobter immer wieder den Kontakt zu ihrer Schwester sucht. Sie stürmt davon und beendet die Hochzeit jäh, aber im genau richtigen Moment. Das ist auch der Grund, wieso es keine Hochzeit für Anthony und Kate in "Bridgerton" Staffel 2 gab: weil es schon eine Hochzeit gab! Cheryl Dunye sagte in einem Interview mit "Insider": "Zwei Hochzeiten in einer Show, die so spektakulär waren, konnte man nicht nach der anderen machen. Ich dachte nur: 'Ja, du lässt die andere Hochzeit armselig aussehen, wenn diese Hochzeit größer ist.'" Daher entschied sich das Team gegen die Kathony-Hochzeit in Staffel 2.

Mehr Kate & Anthony

Fans der beiden müssen deswegen aber nicht traurig sein. Es gibt zwar keine Hochzeit der beiden, dafür dürfen wir uns auf viele weitere Szenen mit ihnen freuen. "Wir werden zurückkommen! Kate und Anthony fangen gerade erst an", verriet Simone Ashley gegenüber "Deadline" und bestätigt damit, dass Kate und Anthony auch in Staffel 3 von "Bridgerton" weiterhin eine Rolle spielen werden. In den neuen Folgen verlagert sich der Fokus auf ein neues Bridgerton-Kind, das sich auf die Suche nach der großen Liebe macht. Wer das frisch vermählte Paar in Staffel 2 ins Herz geschlossen hat, wird die beiden in Staffel 3 erneut vor der Kamera zu Gesicht bekommen. Schauspieler Regé-Jean Page, der in Staffel 1 eine Hauptrolle übernommen hatte, verließ die Serie, nachdem die Geschichte von Daphne und Simon erzählt war und kehrte nicht für Staffel 2 zurück.

Netflix bestellt Staffel 3 und Staffel 4
Wer ist Carole Prentice?
Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.