Banner Sky Ticket

"Prison Break"
Das wissen wir über die 5. Staffel

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Foto von RODNAE Productions von Pexels
  • hochgeladen von Julia Schmid

Wer der US-Serie „Prison Break“ seit sechs Jahren nachtrauert, kann jetzt seine Tränen trocknen. Nächstes Jahr kommt eine Fortsetzung der Gefängnis-Serie mit Wentworth Miller und Dominic Purcell. Hier erfahrt ihr, was bisher über die neuen Folgen bekannt ist!

Vier Staffeln lang und sogar in einem eigenen TV-Film, beschäftigte das Drama um die Brüder Michael (Wentworth Miller) und Lincoln (Dominic Purcell) Serienfans auf der ganzen Welt. Im Jahr 2009 lief schließlich die letzte Episode der FOX-Serie. Sechs Jahre später beginnen die Arbeiten an einer Fortsetzung. In den letzten Monaten gab es deswegen bereits diverse Gerüchte, nun wurde eine Rückkehr von „Prison Break“ offiziell bestätigt. Die 5. Staffel werde insgesamt zehn Episoden beinhalten, so „TV Line“. Doch die größte Überraschung ist eine andere: Michael ist zurück.

Film-Handlung wird nicht ignoriert

Das ist insoweit unerwartet, da der Charakter von Wentworth Miller im TV-Film „Prison Break: The Final Break“ ums Leben kam. Das wolle man für die neuen Episoden der Serie aber nicht komplett ignorieren. Wie man Michael zurückholen werde, wurde bisher nicht verraten, nur, dass es „eine sehr logische und glaubhafte (…) Erklärung“ dafür geben werde, wieso die Charaktere der Serie noch am Leben sind. Wer sich seit dem Finale der 4. Staffel mit einigen ungeklärten Fragen herumgeschlagen hat, darf sich freuen: diese sollen in den neuen Episoden beantwortet werden.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.