Banner Sky Ticket

"Grey's Anatomy" Staffel 13
Das sagt Caterina Scorsone über Amelias Kinderwunsch

Symbolfoto
  • Symbolfoto
  • Foto: Foto von Rene Asmussen von Pexels
  • hochgeladen von Julia Schmid

Obwohl Caterina Scorsone tatsächlich schwanger ist, scheint Amelia nicht schwanger werden zu wollen - oder doch? Steht ihr die Erinnerung an ihre Fehlgeburt im Weg? Was Caterina Scorsone selbst dazu sagt.

Owen (Kevin McKidd) und Amelia (Caterina Scorsone) wünschen sich in der 13. Staffel „Grey’s Anatomy“ nichts sehnlicher als Nachwuchs, so lassen sie ihre Kollegen glauben. Für Owen jedenfalls entspricht dieser Wunsch der Wahrheit - doch, wie sich in der neusten Folge ‚Roar‘ zeigte, ist Amelia lange nicht so sicher. Noch immer leidet sie unter ihrer Vergangenheit, in der sie einen kleinen Sohn gebar, der nach 43 Minuten in ihren Armen starb. Sein Vater war an einer Überdosis gestorben. Obwohl sie Owen zuliebe nichts sehnlicher wünscht, als die Rolle der perfekten Ehefrau zu übernehmen, scheint ihr ein Kinderwunsch derzeit nicht vergönnt. Owen weiß von den Ängsten seiner Frau jedoch nichts. Wie geht es für das Paar weiter?

Caterina Scorsone

Wie Entertainment Weekly berichtet, ist sich Caterina Scorsone sicher, dass Amelia in der 13. Staffel nicht schwanger wird. „Ich denke, es ist wahrscheinlich das Timing der ganzen Geschichte um Owen und Amelia: Sie haben gerade erst geheiratet, sind gerade erst wieder frisch verliebt - ich denke, sie haben damit eine ganze Menge zu verdauen.“ Um der Beziehung nicht die Heiterkeit zu nehmen, so Scorsone weiter, sollte der Kinderwunsch noch ein wenig nach hinten verschoben werden. Amelia habe unbewusst so große Angst davor, dass sich die Vergangenheit wiederholt, dass sich dieses Szenario zu einem Trauma entwickelt habe. „Für Amelia und Owen gilt es erst einmal, einander und auch ihre Traumata wirklich kennen zu lernen.“

Autor:

Jacqueline Dammers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.