Banner Sky Ticket

"Murderville" mit Will Arnett
Das macht die Crime-Comedyserie so besonders

Eine Serie dieser Art gab es noch nie zuvor: In "Murderville" muss Will Arnett Mordfälle aufklären und bekommt dabei prominente Unterstützung. Doch die haben keine Ahnung, was sie erwartet.

Eine Crime-Serie dieser Art haben wir wohl noch nie gesehen: Will Arnett schlüpft in "Murderville" in die Rolle von Detective Terry Seattle, der in jeder Episode einen neuen Mordfall aufklären muss. Klingt bisher wie jede andere Krimiserie, nicht wahr? Dann solltet ihr jetzt dringend weiterlesen: Denn Terry (Arnett) ermittelt nicht alleine. In jeder Episode stellt man ihm einen Promi-Gast zur Seite, der sich mit ihm in die Ermittlungen stürzen wird. Und das beste Detail kommt erst noch! Denn Arnetts Co-Stars haben im Vorfeld kein Drehbuch erhalten, wissen also nicht, was sie erwartet und müssen bis zur Aufklärung des Falls improvisieren und miträtseln. 

Sechs Fälle, sechs Promis

Im ersten Trailer zu "Murderville" erhalten wir bereits einen Vorgeschmack auf die witzige Crime-Serie von Netflix und erfahren, welche Promis mit Will Arnett vor der Kamera stehen werden. Mit dabei: Annie Murphy ("Schitt's Creek"), Moderator Conan O'Brien, Ken Jeong ("Hangover"), Kumail Nanjiani ("Marvel's Eternals"), Football-Spieler Marshawn Lynch und Hollywood-Legende Sharon Stone. Sie müssen spontan in ihre Rollen schlüpfen, zu jeder Minute improvisieren und sich auf die Szene einlassen und gleichzeitig dabei helfen, einen Mord aufzuklären. Dass man da manchmal nicht ernst bleiben kann, verrät auch der Trailer, als beispielsweise Annie Murphy und Ken Jeong wegen der absurden Situation plötzlich loslachen müssen. "Murderville" startet am 3. Februar 2022 auf Netflix und verspricht schon jetzt nach sechs Episoden voller Unterhaltung.

Seht hier den englischen Trailer zu "Murderville"

Autor:

Erdem A.

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.