“Grey’s Anatomy” Staffel 14
Das Grey Sloan Memorial bekommt einen neuen Look

Symbolfoto
  • Symbolfoto
  • Foto: Photo by National Cancer Institute on Unsplash
  • hochgeladen von Julia Schmid

Im Finale der 13. Staffel “Grey’s Anatomy” sind einige Teile des Krankenhauses ziemlich in Mitleidenschaft gezogen worden. Somit ist es kein Wunder, dass das Grey Sloan Memorial in Staffel 14 nun einen neuen Look bekommen wird

Dieses fulminante Finale werden wir wohl nicht so schnell vergessen: Am Ende der 13. Staffel kam es im Grey Sloan Memorial zu einer Explosion, die sich gewaschen hatte. Stephanie Edwards wurde dabei so schwer verletzt, dass sie sich entschieden hat, ihren Arztkittel an den Nagel zu hängen. Doch natürlich wurden auch Teile des Gebäudes bei “Grey’s Anatomy” schwer beschädigt. Aus diesem Grund ist es wohl kein Wunder, dass in der 14. Staffel nun so einige Veränderungen auf uns warten.

Übertreibt es Bailey?

Eine ganze Station wurde bei der Explosion im Finale der 13. Staffel zerstört. Miranda Bailey (Chandra Wilson) nimmt das zum Anlass, um einige kosmetische Neuerungen durchzusetzen: “Wir haben definitiv ein paar Upgrades und kosmetische Veränderungen auf Lager”, erklärt die “Grey’s Anatomy”-Darstellerin in einem Interview. “So drückt Bailey dem Ganzen noch einmal auf andere Art und Weise ihren Stempel auf. Sie verändert die Farben, verschönert die Räume und verändert das ganze Feeling im Krankenhaus.”

Nicht alle sind begeistert

Von den Veränderungen werden jedoch nicht alle Mitarbeiter begeistert sein, wie Owen-Darsteller Kevin McKidd verrät: “Einige Leute haben damit ein Problem.” Übertreibt Bailey bei den Veränderungen? Auch Jessica Capshaw (Arizona) mischt sich ein: “Bailey versucht, sicherzustellen, dass es allen gut geht. Sie gibt Anweisungen, und währenddessen fällt eine ganze Wand. Darauf sagt sie, na gut, dann vielleicht auch noch dieser Bereich.”

Autor:

Daniela Brüning

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen