"Outlander" Staffel 2
Das Finale wird extralang

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Photo by v2osk on Unsplash
  • hochgeladen von Julia Schmid

Positive Nachrichten für alle "Outlander"-Fans! Das Finale der 2. Staffel wird extralang. Und das nicht ohne Grund: in der finalen Folge lernen wir zwei beliebte Charaktere von Diana Gabaldons Romanen kennen.

Eigentlich wollen wir noch keinen Gedanken an das Finale der 2. Staffel "Outlander" verschwenden - denn das heißt zwangsweise auch vorübergehend Abschied nehmen. Eine dritte und vierte Staffel wurde bereits bestätigt. Trotzdem müssen wir uns den Fakten stellen: am 9. Juli 2016 läuft die letzte Episode der 2. Staffel "Outlander", die den Titel "Dragonfly in Amber" trägt. Das ist auch der Titel für Diana Gabaldons zweiten Roman, der in Deutschland unter dem Titel "Die geliehene Zeit" erschienen ist. Vor wenigen Stunden wurde bekannt, dass die finale 13. Episode von Staffel 2 extralang sein wird. Insgesamt 90 Minuten "Outlander" erwartet uns zum Abschluss. Das sind fast 30 Minuten mehr, als jede reguläre Episode der STARZ-Serie besitzt.

Fans lernen Bree & Roger kennen

Im Finale der 2. Staffel "Outlander" werden wir zwei Charaktere kennenlernen, auf die sich besonders Leser von Gabaldons Romanen freuen werden: Brianna Fraser (Sophie Skelton), die erwachsene Tochter von Jamie (Sam Heughan) und Claire (Caitriona Balfe), und Roger Wakefield (Richard Rankin). Beide tauchten bereits in jüngeren Versionen in der Serie auf. Die junge Brianna feierte in der Episode "Faith" ihre Premiere und den kleinen Roger lernten wir bereits in der 1. Staffel "Outlander" kennen. Jetzt kehren sie als Erwachsene zurück in die Serie.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen