"Batwoman"
Das bedeutet Kate Kanes Rückkehr für Ryan Wilder

  • Foto: © and ™ DC Comics © Warner Bros. Ent. Inc
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die geplante Rückkehr von Kate Kane in “Batwoman” wird wohl auch die neue Heldin, Ryan Wilder, nicht kalt lassen. Das ist für die zweite Staffel noch geplant.

Schon im letzten Jahr musste die Serie rund um “Batwoman” einige Veränderungen verarbeiten. Jetzt wurde die nächste wohl maßgebliche Neuerung verkündet: Nach dem Ausstieg von Ruby Rose als Kate Kane soll diese Rolle Wallis Day übernehmen. Das berichtet “comicbook”. Doch wie wird sich die neue Kate Kane in die Geschehnisse einfügen? Zu Beginn der zweiten Staffel wurde ein neuer Charakter in die Serie eingeführt: Ryan  Wilder. Sie wird von Javicia Leslie gespielt und ist in die Fußstapfen von Batwoman getreten. Nun stellt sich wohl die Frage, was die Rückkehr von Kate Kane für die neue Batwoman bedeutet? Showrunnerin Caroline Dries erklärte, dass die komplexe Rückkehr nicht das Ende für Ryan bedeute. Stattdessen füge es ihr eine emotionale Ebene hinzu. In der 8. Episode habe Ryan bewiesen, dass sie dem Anzug würdig ist. Man konnte über die Staffel hinweg dabei zusehen, wie sie in ihre neue Rolle hineinwächst. Wenn Kate jedoch zurückkommt, wird eben jenes neu gefundene Selbstvertrauen erschüttert werden, so die Showrunnerin von “Batwoman”.

Kate Kanes Einfluss auf Ryan Wilder als neue “Batwoman”

Wie die Showrunnerin weiter erzählte, glaube zwar die ganze Stadt an die neue Batwoman, doch Ryan frage sich, wo sie eigentlich hingehört. Sie müsse auf ihrer Reise lernen, an sich selbst zu glauben. Dies erweckt den Eindruck, dass im Verlauf des zweiten Teils der 2. Staffel die Figur der Kate Kane einen weitreichenden Einfluss auf Ryan Wilder haben könnte, und das bereits bevor diese erfährt, dass ihre Vorgängerin noch am Leben ist. Durch einen Zeitsprung von einem Monat, in dem die Charaktere den angeblichen Verlust von Kate Kane betrauern können, soll ein Gefühl des Nach-Vorn-Blickens und des Weitermachens vermittelt werden. Der Fokus der weiteren Folgen soll auf der Zusammengehörigkeit des Bat-Teams und Ryans Erkenntnis liegen, dass Kate nicht zurückkommen werde. Besonders die Vorstellung, dass Kate noch irgendwo da draußen sei, wecke viele Selbstzweifel in Ryan, die denkt, sie habe all dies nicht richtig verdient. Mit der scheinbaren Bestätigung ihres Todes erkenne Ryan für sich, dass sie sehr wohl eine würdige Batwoman ist. Genau wie Bruce Wayne und Kate Kane wolle sie ihre guten Taten nicht nur in Form von Batwoman zeigen, sondern auch als Ryan Wilder aktiv werden.

Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen