Banner Sky Ticket

"The Crowded Room"
Darum geht es in der neuen Serie mit Tom Holland

  • Foto: Gage Skidmore from Peoria, AZ, United States of America, CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0), via Wikimedia Commons
  • hochgeladen von Julia Schmid

Apple hat sich für die neue Serie "The Crowded Room" zwei Hollywood-Stars geangelt. Unter anderem "Spider-Man"-Star Tom Holland. Doch worum geht es in der neuen Anthologieserie?

Wer nach "Spider-Man" und "Uncharted" noch immer nicht genug von Tom Holland hat, kommt demnächst wohl nicht um ein Abo bei Apple TV+. Holland übernimmt die Hauptrolle in der neuen Serie "The Crowded Room" und erhält dabei Unterstützung von Amanda Seyfried ("Mamma Mia") und Emmy Rossum ("Shameless"). Die Anthologieserie dreht sich in jeder Staffel mit einer neuen Figur, die ihr Leben mit einer psychischen Erkrankung meistert. Die 1. Staffel dreht sich dabei um den jungen Billy (Holland), der von der Psychologin Rya (Seyfried) betreut wird und die noch nicht ahnt, dass es vermutlich der bisher schwierigste Fall ihrer Karriere ist.

Ein Fall, der Geschichte schrieb

Billy landet bei ihr, nachdem man ihm schwere Verbrechen anlastet: Vergewaltigung und ein bewaffneter Raubüberfall. Doch Billy plädiert auf unschuldig und ist davon überzeugt, dass er die Verbrechen nicht begangen hat. Bei der Untersuchung des jungen Mannes zeigt sich, dass er unter einer Identitätsstörung litt und aufgrund derer freigesprochen wurde. Die Geschichte basiert auf dem wahren Fall von William Stanley Milligan, der mit seinem Freispruch Justiz-Geschichte geschrieben hat. Einen Fall wie diesen gab es damals noch nie zuvor. Staffel 1 von "The Crowded Room" besteht aus insgesamt zehn Episoden und basiert zum Teil auf dem Buch "The Minds of Billy Milligan" von Daniel Keyes*. Ein Starttermin steht noch nicht fest.

Autor:

Luca Madeleine

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.