"Daredevil" & Co: Hulu könnte die Rettung für die Marvel-Serien von Netflix sein

Photo Credit: Nicole Rivelli/Netflix
2Bilder
  • Photo Credit: Nicole Rivelli/Netflix
  • hochgeladen von Julia Schmid

Ein Hoffnungsschimmer für Fans von "Daredevil" & Co. Der amerikanische Streamingdienst zeigt Interesse an den abgesetzten Marvel-Serien. Doch es gibt einen Haken.

Zum ersten Mal gibt es Hoffnung für das "Daredevil"-Fandom, das in den vergangenen Wochen und Monaten mit allen Mitteln um die Fortsetzung der Serie gekämpft hat. Der amerikanische Streamingdienst Hulu hat Interesse an den abgesetzten Marvel-Serien von Netflix gezeigt. Im vergangenen Jahr hat sich Netflix von insgesamt drei Serien getrennt: "Daredevil", "Iron Fist" und "Luke Cage". Lediglich "Jessica Jones" und "The Punisher" wurden verschont - zumindest vorerst. Doch auch hier wird in der Gerüchteküche längst gemunkelt, dass es nur noch eine Frage von Zeit ist, bis sich Netflix vermutlich auch von den letzten beiden Marvel-Serien trennt.

Hoffnung auf Revival

Das "Daredevil"-Fandom hat die Absetzung nicht tatenlos hingenommen und kämpft seitdem mit diversen Kampagnen und einer Petition um die Zukunft der Serie. Das Interesse von Hulu kommt daher genau richtig. Craig Erwich von Hulu versicherte, dass es einige Marvel-Inhalte gäbe, an denen Hulu Interesse hat, berichtet "Comicbook". Es sei aber davon abhängig, wann diese Inhalte zur Verfügung stehen. Der Haken an der Sache: Schauspielerin Amy Rutberg deutete Ende letzten Jahres an, dass "Daredevil" durch den Vertrag mit Netflix für 18 Monate, wenn nicht sogar zwei Jahre gesperrt ist. Wenn diese Aussage stimmen sollte, müsste selbst Hulu vorerst ausharren, um "Daredevil" ins eigene Programm aufzunehmen und fortzusetzen.

Photo Credit: Nicole Rivelli/Netflix
Photo Credit: David Lee/Netflix
Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen