"Daredevil" Staffel 3: Das sagt Charlie Cox zum Ende der Serie

Photo Credit: David Lee/Netflix

Netflix beendet "Daredevil" nach nur drei Staffeln. Das trifft nicht nur die Fans hart, sondern auch das Team hinter der Marvel-Serie. Charlie Cox zeigt sich bestürzt darüber, dass er womöglich nie wieder in die Rolle von Matt Murdock schlüpfen wird.

Die Nachricht über die Absetzung von "Daredevil" hat für viel Bestürzung unter den Marvel-Fans gesorgt. Vor allem das Team hinter der beliebten Netflix-Serie hat das Serien-Aus eiskalt erwischt. Die Drehbuchautoren hätten bereits eine Idee für die 4. Staffel gehabt und diese sogar schon an Netflix weitergegeben. Jeder rechnete damit, dass es weitergeht und man wartete nur noch auf offiziell grünes Licht - was leider nie kam. Hauptdarsteller Charlie Cox teilt die Enttäuschung seines Teams. "Die Wahrheit ist, dass ich das Gefühl hatte, dass wir noch eine Menge Geschichten zu erzählen hatten", so Cox im Interview mit "EW", "und obwohl ich [die Absetzung] verstehe, bin ich sehr traurig darüber."

Es war ein Traumjob für Charlie Cox

Die Charaktere von "Daredevil" bedeuteten nicht nur den Zuschauern viel, sondern auch ihm. "Es ist seltsam daran zu denken, dass eine Chance besteht, dass ich niemals wieder Matt Murdock spielen werde. Das ist ein bizarres Gefühl, weil dieser Charakter so ein großer Teil meines Lebens in den letzten viereinhalb Jahren war." Für ihn war die Rolle des Superhelden ein Traumjob, den er sehr geliebt hat. Einige Fans hoffen, dass der 35-Jährige eines Tages wieder in das Daredevil-Kostüm schlüpfen darf. Immerhin stehen die Chancen noch immer hoch, dass die Geschichte von "Daredevil" auf dem neuen Disney-Streamingdienst fortgesetzt wird und Marvel genau aus diesem Grund Stück für Stück alle Marvel-Serien bei Netflix beendet.

Trailer zur 3. Staffel "Daredevil"

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen