"Alle meine Frauen"
Christine verlässt Kody Brown nach 25 Jahren

Symbolfoto
  • Symbolfoto
  • Foto: Photo by Kelly Sikkema on Unsplash
  • hochgeladen von Julia Schmid

Kody Brown, Star der TLC-Show "Alle meine Frauen" (im Original: "Sister Wives"), hat nun eine Ehefrau weniger an seiner Seite. Christine Brown hat auf Instagram bestätigt, dass sie sich von dem Mormonen getrennt habe.

In den vergangenen Monaten und Jahren gab es zahlreiche Gerüchte über eine mögliche Trennung von Kody Brown und Meri Brown, einer seiner insgesamt vier Ehefrauen. Die Familie wurde international durch die US-Show "Sister Wives" bekannt, die in Deutschland als "Alle meine Frauen" auf TLC ausgestrahlt wird. Doch nun hat eine andere Frau von Kody den Schlussstrich gezogen. Es ist nicht Meri, sondern Christine Brown, die nun auf Instagram bestätigt, dass sie sich nach 25 Jahren von ihrem Partner getrennt hat. Christine war Kodys dritte Ehefrau. Im Oktober berichteten wir bereits, dass sie ausgezogen war. Damals wurden Unstimmigkeiten und Probleme gemunkelt, doch mit einer richtigen Trennung rechnete wohl niemand - bis jetzt.

Ehe-Aus nach 25 Jahren

"Nach mehr als 25 gemeinsamen Jahren haben Kody und ich uns auseinandergelebt und ich habe die schwierige Entscheidung getroffen, zu gehen", schrieb die 49-Jährige in einem offiziellen Statement auf Instagram. Auch wenn sich die beiden getrennt haben, wollen sie weiterhin gemeinsam für die Kinder da sein, versichert sie. "Wir werden weiterhin eine starke Präsenz im Leben des jeweils anderen sein, während wir unsere wunderbaren Kinder erziehen und unsere wunderbare Familie unterstützen. In dieser Zeit bitten wir um eure Gnade und Freundlichkeit, während wir durch diese Phase in unserer Familie navigieren."

Fans freuen sich über Brown-Trennung

In den Hashtags zu ihrem Statement-Post gab Christine Brown von "Alle meine Frauen" offen zu, dass Veränderungen gut sind, aber auch erschreckend sein können. Mittlerweile haben mehr als 98.000 Fans den Post mit einem Like versehen. Kommentare sucht man unter dem Post jedoch vergebens - die hat Christine Brown bewusst ausgestellt. Dabei findet man in den sozialen Netzwerken (z.B. Twitter) nur eines: Freude über Christines Entscheidung. "Christine Brown ist frei", freut sich ein Fan. Ein weiterer schreibt: "Freue mich für dich, Christine Brown. Geh raus und finde dein Glück! (Nimm Meri auch mit)" Ob Christines mutiger Schritt zur Trennung auch Meri Brown zum Umdenken bewegt? Vielleicht bleibt Christine nicht die einzige Ehefrau, die einen Schlussstrich unter ihre Ehe mit Kody zieht.

Christine bestätigt die Trennung von Kody

Das bedeutet Christine Browns Umzug
Fans sorgen sich nach Instagram-Post um Meri Brown
Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Bis zum 29.11.2021 könnt ihr den Black-Friday-Deal nutzen und monatlich bei Audible sparen.
Video

Serien-Hits für die Ohren
6 Monate Audible für je 4,95 Euro

"You: Du wirst mich lieben", "Shadow and Bone", "Outlander - Das Schwären von tausend Bienen" und viele mehr. Wer die Bücher zu erfolgreichen Serien-Hits als Audiobook kennenlernen möchte, kann dies nun mit einem Angebot von Audible tun. Immer mehr Serien, die internationale Erfolge verzeichnen, basieren auf Büchern. Das freut vor allem Bücherwürmer, die die Figuren ihrer Geschichten endlich auch in Bewegung auf dem Bildschirm sehen können. Häufig finden so aber auch Serien-Fans das nächste...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen