„WandaVision“:
Chef spricht über den Twist der letzten Episode

  • Foto: Photo courtesy of Marvel Studios. ©Marvel Studios 2020. All Rights Reserved.
  • hochgeladen von Julia Schmid

Der Headwriter von “WandaVision”, Jac Schaeffer erklärt, was die Figur der Darcy Lewis auf dem Bildschirm sieht. Ein alter Verwandter kehrt zurück.

Auf einmal taucht aus heiterem Himmel ein lang vermisstes Familienmitglied auf, um auf der eigenen Couch zu übernachten und bringt alles durcheinander. Das ist eine klassische Sitcom-Situation. In einer Anspielung darauf klingelt es am Ende der fünften Folge von “WandaVision”, “On A Very Special Episode…”, an der Haustür. Die Figur der Wanda Maximoff ist völlig schockiert als sie sieht, wer dort vor ihrer Türe steht. Wie “Marvel” berichtet, steht auf der anderen Seite der Türschwelle in Hawaiihemd und Lederjacke Pietro Maximoff, gespielt von Evan Peters. Wie dann Dr. Darcy Lewis von der S.W.O.R.D.-Basis feststellt, ist dieser jedoch nicht der, der er zu sein scheint. Wanda hat ihn neu besetzt. Das ein Charakter einfach ohne großen Aufhebens ausgetauscht wird, ist ebenfalls eine viel genutzte Sitcom-Praktik. Genau das hat Wanda für die neueste Folge von “WandaVision” getan.

Verrückte Idee für “WandaVision”: Pietro kommt zurück

Der Chefautor von “WandaVision” kann wohl immer noch nicht glauben, dass das passiert ist. Wie Jac Schaeffer gegenüber Marvel erklärte, liebten sie die Idee, Pietro Maximoff zurückzubringen. Sie hätten sich allerdings gefragt, wie sie diese Rückkehr logisch in die Geschehnisse der Serie eingliedern können. Die neue Idee müsse zum Gesamtbild passen und sich auch rechtfertigen lassen. Die Idee hatten Schaeffer und Produzentin Mary Livanos bereits früh. Die Serie sei ein solch großes Gedankenspiel, da sie auf so vielen verschiedenen Ebenen funktioniert und es viele unterschiedliche Vorstellungen davon gebe, was real ist und was nicht. Performance, Casting, Publikum und Fandom, all das gehöre dazu. Der Einfall sei der größte Nervenkitzel gewesen und sei leichter gesagt, als getan. Die Idee dieser klassischen Sitcom-Situation kam auf, in der ein lang verschollener Verwandter wieder auftaucht und das Leben der Figuren in “WandaVision” durcheinanderbringt.

Schauspieler Evan Peters war für den Auftritt von Pietro in “WandaVision”

Der Schauspieler Evan Peters soll schon von Anfang an Feuer und Flamme für die Rolle und die Rückkehr seines Charakters Pietro Maximoff in “Wanda Vision” gewesen sein. Wie Schaeffer erklärte, haben sie sehr lange Zeit darauf hingearbeitet, ohne zu wissen, ob es möglich sein würde. Es sei sehr kompliziert gewesen, die Idee zu realisieren. Peters sei jedoch immer dafür gewesen und habe die Idee unterstützt. Der Grund: er ist wohl nicht nur ein großer Comic-Fan, sondern auch begeistert von Marvel. Deshalb sei er immer für die absolut verrücktesten Ideen zu haben. Laut Jac Schaeffer ist es ein Vergnügen, mit Schauspieler Evan Peters zu arbeiten. Alle seien sehr aufgeregt gewesen, und auch Kevin Feige, der Präsident der Marvel Studios, wollte wohl sichergehen, dass alles einen Sinn ergibt. Schaeffer hofft, das sie dies für die Einführung der Figur von Pietro Maximoff in “WandaVision” getan haben.

Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen