"Westworld"
Blick hinter die Kulissen zeigt Dolores' Schöpfung

© 2016 Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc.
  • © 2016 Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc.
  • hochgeladen von Julia Schmid

Make-Up Artist Christien Tinsley gewährt "Westworld"-Fans einen Blick hinter die Kulissen der epischen HBO-Serie. Ein genialer Schnappschuss klärt auf, wie Dolores geschaffen wurde. Ein genialer Trick zeigt die Anfänge des wohl ältesten Roboters von Delos.

Ein Magier verrät niemals seine Tricks, um die Illusion für den Zuschauer aufrecht zu erhalten. Im Falle von gigantischen Serien wie "Game of Thrones" oder "Westworld" geht der Zauber trotz eines Blickes hinter die Kulissen nicht verloren. Im Gegenteil: Es ist unglaublich spannend, zu beobachten, wie aufwändige Szenen mit Hilfe moderner Technik umgesetzt werden. In der 1. Staffel "Westworld" gibt es eine Szene, die enthüllt, wie Roboter Dolores (Evan Rachel Wood) erschaffen wird. Im Gegensatz zu neueren Modellen, die in einem Stück angefertigt werden, wurde Dolores einst von Dr. Ford (Anthony Hopkins) und Arnold Stück für Stück zusammengesetzt.

Das schaffen nur Make-Up-Profis

Eine Szene zeigt dabei den menschlichen Kopf von Dolores, während der Rest ihres Körpers noch ohne ansehnliche Hülle existiert. Der Kopf einer schöner Frau auf dem Körper eines Roboters - ein Moment, der viele Zuschauer und "Westworld"-Fans sofort in seinen Bann gezogen hat. Nun erklärt Make-Up Artist Christien Tinsley, wie dieser "Westworld"-Augenblick umgesetzt wurde. Dazu trug Schauspielerin Evan Rachel Wood einen Blue-Screen-Anzug, der im Nachhinein am Computer zum Roboter-Körper wurde. Außerdem trägt sie eine Silikon-Prothese um den Hals, die es am Ende ermöglichte, dass es wirkte, als würde der Wissenschaftler die menschliche Haut über seine Kreation legen. "Das hat besonders viel Spaß gemacht und Evan ist immer ein Traum im Stuhl", schwärmte Tinsley auf Instagram.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen