"Better Call Saul" Staffel 5: Aaron Paul spricht über möglichen Gastauftritt von Jesse Pinkman

Ben Leuner/Netflix

Wird Jimmy McGill in der 5. Staffel von "Better Call Saul" endlich auf Jesse Pinkman treffen? Das zu mindest ist der große Wunsch der Fans. Nun hat sich "Breaking Bad"-Star Aaron Paul zu einem möglichen Gastauftritt seines Charakters geäußert.

Viele Fans von "Breaking Bad" kennen ihn als Saul Goodman: In "Better Call Saul", dem Prequel zu BB, lernen wir den Anwalt, der damals noch unter dem Namen Jimmy McGill praktizierte, kennen. Anfang Oktober flimmerte das große Finale von Staffel 4 über die Bildschirme, doch es gibt keinen Grund zu Traurigkeit. Eine fünfte Staffel ist bereits in Planung. Und somit besteht noch immer die Chance auf das von den Fans so sehnlichst erhoffte Crossover zwischen den beiden Serien. Dieses könnte beispielsweise in Form eines Gastauftritts von Aaron Paul passieren, den wir alle noch als Jesse Pinkman aus BB kennen. Und der Darsteller ist tatsächlich offen dafür.

Was macht Jesse Pinkman heute?

"Wer weiß, vielleicht schaut [Jesse Pinkman] ja mal bei 'Better Call Saul' vorbei. Wir haben auf jeden Fall schon unser Interesse bekundet", erklärt Aaron Paul in einem Interview. "Was immer [Produzent] Vince Gilligan von uns verlangen würde - wir würden mit Freude ja sagen. Da können wir ihm wirklich vertrauen. Auch wenn das sicherlich eine Herausforderung wäre, denn einen 16-Jährigen kann ich inzwischen wirklich nicht mehr spielen." Für dieses Problem gibt es allerdings eine Lösung, denn bei "Better Call Saul" gab es immer mal wieder Flashs in die Zukunft - in der letzten Staffel sogar in die Zeitlinie der Muttershow. An den "Breaking Bad"-Stars soll das Crossover also nicht scheitern! Und was denkt Paul, was Jesse Pinkman wohl nach dem Tod von Walter White wohl heute so macht? "Ich stelle mir immer vor, dass er irgendwo friedlich in Neuseeland oder Kanada lebt und irgendetwas mit seinen Händen arbeitet. In Wahrheit waren aber überall seine Fingerabdrücke, also wird er wohl eher gejagt."

"Better Call Saul" Staffel 5 startet am 24. Februar in Deutschland, wenige Stunden nach der US-Premiere.

Autor:

Daniela Brüning

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen