"The Walking Dead"
Andrew Lincoln liefert Update zum Rick-Grimes-Spielfilm

Photo Credit: Gene Page/AMC

Starten die Dreharbeiten zum "The Walking Dead"- Film rund um Rick Grimes in Kürze? Schauspieler Andrew Lincoln zeigt sich zuversichtlich.

Endlich gibt es wieder Neuigkeiten. Vor rund zwei Jahren ist die Trilogie zu dem ehemaligen "The Walking Dead"-Hauptcharakter Rick Grimes angekündigt worden. In der Serie ist Rick bereits in der neunten Staffeln von einem mysteriösen Hubschrauber mitgenommen worden. Wohin der schwerverletzte Sheriff gebracht wurde und wie es ihm ergangen ist, ist bis heute nicht klar. Antwort erhalten wir vermutlich erst in dem Spielfilm, der uns zu dem Mann zurückbringt, mit dem "TWD" einst begann. In den vergangenen Monaten wurde es sehr ruhig um das Projekt; Fans fürchteten, ob das Zombieprojekt wortwörtlich tot ist. Die Dreharbeiten konnten dieses Jahr aufgrund der Coronapandemie nicht stattfinden.

Jetzt zeigte sich Rick-Darsteller Andrew Lincoln zuversichtlich, dass es im  Frühjahr 2021 endlich soweit sein könnte und er erneut in seine Paraderolle schlüpft. Für ihn liegt im neuen Impfstoff die Hoffnung auf einen baldigen Drehstart, wie "Screenrant" berichtet: "Es fühlt sich nun echt nach Regeneration an.“ Doch wie hoch stehen die Chancen, dass das gesamte Film-Team so schnell geimpft wird? Schließlich gehören diese Personen zu keiner priorisierten Gruppe, wie etwa Ärzte oder Risikopatienten. Diese benötigen den Impfstoff viel dringender. Somit ist ein Drehstart nur mit Masken, Schnelltests und strengen Richtlinien möglich, falls man tatsächlich einen Drehstart im Frühjahr einplant. Von offizieller Seite wurde diesbezüglich noch nichts geäußert. Das heißt - wie in den letzten beiden Jahren auch - ein weiteres Mal: warten.

"The Walking Dead" hat Großes vor

"The Walking Dead"- Showrunner Scott Gimple sagte, dass der Plan noch immer besteht, eine Trilogie zu produzieren. Nachdem Schauspielerin Annet Mahendru aus "The Walking Dead: World Beyond" bestätigt hat, dass die Serie direkt in den ersten Rick-Grimes-Film münden wird, hoffen die Fans, dass Rick bereits in der zweiten Staffel der Serie mit einem kurzen Gastauftritt erscheint. Somit haben wir lediglich eine Vermutung, wo und wann die Filme spielen werden. Gimple meinte jedoch, dass ein Cameoauftritt - trotz der Verbindung der Serie zu den Filmen - nicht passieren wird. Die Zuschauer müssen somit wohl oder übel auf den Film warten, um Rick wiederzusehen.

In Sachen "TWD" geht uns Nachschub nicht so schnell aus: Neben den beiden Ablegerserien "Fear The Walking Dead" und "The Walking Dead: World Beyond" ist außerdem eine Spinoffserie zu einem Bösewicht der Serie, eine eigene Serie für Publikumslieblinge Carol und Daryl, sowie mit "Tales of The Walking Dead" eine Anthologie geplant. Auch ein Comedyprojekt soll bald folgen - das Zombieuniversum um "The Walking Dead" stirbt so schnell nicht aus.

"The Walking Dead" und "Fear The Walking Dead" sind aktuell auf Netflix oder Amazon Prime Video zu sehen.

Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Bis zum 29.11.2021 könnt ihr den Black-Friday-Deal nutzen und monatlich bei Audible sparen.
Video

Serien-Hits für die Ohren
6 Monate Audible für je 4,95 Euro

"You: Du wirst mich lieben", "Shadow and Bone", "Outlander - Das Schwären von tausend Bienen" und viele mehr. Wer die Bücher zu erfolgreichen Serien-Hits als Audiobook kennenlernen möchte, kann dies nun mit einem Angebot von Audible tun. Immer mehr Serien, die internationale Erfolge verzeichnen, basieren auf Büchern. Das freut vor allem Bücherwürmer, die die Figuren ihrer Geschichten endlich auch in Bewegung auf dem Bildschirm sehen können. Häufig finden so aber auch Serien-Fans das nächste...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen