"American Horror Story" Staffel 6 erzählt "My Roanoke Nightmare" - Ab November auf Sky

AMERICAN HORROR STORY TM & © 2016 Fox and its related entities. All rights reserved.
  • AMERICAN HORROR STORY TM & © 2016 Fox and its related entities. All rights reserved.
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die Geister sind los in "American Horror Story". Staffel 6 dreht sich um eine verschwundene Kolonie, die bis heute Rätsel aufgibt. Die Geister der Kolonisten werden jetzt zum Albtraum eines unschuldigen Paares. Doch was weiß man über Roanoke? Wir verraten es euch.

Bereits im August wurde darüber gemunkelt, ob die Roanoke Kolonie im Fokus der 6. Staffel "American Horror Story" stehen könnte. Seit dem ersten offiziellen Trailer, der erst nach Ausstrahlung der 1. Episode veröffentlicht wurde, haben wir Gewissheit. Das Geheimnis über das spurlose Verschwinden von 117 Menschen, wird Teil der neuen "AHS"-Episoden. Ein Paar - dargestellt von Sarah Paulson und Cuba Gooding jr. - zieht in ein verlassenes Haus in Roanoke und wird fortan von den Geistern der Kolonialisten heimgesucht. "My Roanoke Nightmare" ist der Titel und erzählt das Grauen des Paares als eine Art Dokumentation.

Das Geheimnis von Roanoke

FX hat sich offensichtlich von den zahlreichen US-Shows inspirieren lassen, die sich um Medien und Geisterjäger drehen. Doch die Geister von "My Roanoke Nightmare" sind vor allem deswegen so unheimlich, weil sie zu einem realen Mysterium gehören. Im Jahr 1590 verschwanden alle Mitglieder - über 100 Menschen - der Roanoke Kolonie spurlos. Ihr Schicksal gibt bis heute Rätsel auf. Es gab keine Zeichen eines Kampfes und keine Spuren, dass sie womöglich weitergezogen waren. Man fand lediglich das Wort "Croatoan", eingeritzt in einen Baum.

Geister-Terror

Das Schicksal der Roanoke Kolonie ist längst zu einer Legende geworden. Nun mischt FX die mysteriöse Geschichte mit reichlich Horror für die 6. Staffel "American Horror Story". Die Geister der einstigen Bewohner dulden die Neuankömmlinge nicht. Angeführt wird der wütende Geister-Mob offensichtlich von einer Kolonialistin, die von Kathy Bates dargestellt wird. "Dieser Ort gehört mir", verkündet sie im Trailer. Kurz darauf sieht man sie blutverschmiert und bewaffnet. Der Horror für Shelby (Sarah Paulson) und Matt (Cuba Gooding Jr.) geht jetzt erst richtig los.

Deutschlandstart im November

Im US-Fernsehen startete die 6. Staffel "AHS" am 14. September. In Deutschland gibt es die Horror-Serie mit neuen Folgen ab 3. November auf FOX. Die Episoden werden wahlweise im Original-Ton oder auf Deutsch angeboten. Die 6. Staffel mit insgesamt zehn Episoden läuft dann immer donnerstags um 21.00 Uhr im deutschen Fernsehen.

Trailer zur 6. Staffel "AHS"

https://www.youtube.com/watch?v=BwtVKrhjybE

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen