Banner Sky Ticket

"American Gods" Staffel 2 verliert den nächsten Showrunner

Photo Credit: STARZ / Studiocanal
  • Photo Credit: STARZ / Studiocanal
  • hochgeladen von Julia Schmid

Wie geht es für die 2. Staffel "American Gods" weiter? Ein weiterer Showrunner hat seine Tasche gepackt und das Projekt verlassen. Die Probleme nehmen kein Ende. Hinter den Kulissen sollen es gewaltig brodeln.

Die Probleme rund um die Entstehung der 2. Staffel "American Gods" scheinen kein Ende zu nehmen. Nachdem die beiden Showrunner Michael Green und Bryan Fuller gefeuert wurden, fand man in Jesse Alexander einen guten Ersatz. Doch die Zusammenarbeit hielt nicht lange an. Alexander soll sich jetzt aus dem Projekt zurückgezogen haben. Laut "THR" wolle man Berichte vermeiden, laut denen Jesse Alexander ebenfalls gefeuert wurde, doch alles deutet darauf hin. Die US-Seite berichtet, dass der (jetzt Ex-) Showrunner gebeten wurde, sich nicht länger an den Arbeiten an der 2. Staffel "American Gods" zu beteiligen.

Erster Vorgeschmack schon im Oktober?

Durch den Verlust des Showrunners würde sich die Produktion für die neue Staffel gerade in einer Pause befinden - wie lange diese andauern wird, ist noch nicht klar. Fans müssen jedoch damit rechnen, dass die Wartezeit auf das Comeback der Fantasy-Serie deutlich länger ausfallen wird, als bisher angenommen. Der US-Sender STARZ versuchen alles, damit die Fans nichts von den Unruhen hinter den Kulissen mitbekomme und zeigen sich optimistisch. In einem offiziellen Statement kündigte STARZ an, dass man hoffe, den wartenden Fans auf der New York Comic Con (Anfang Oktober) einen ersten Vorgeschmack auf die 2. Staffel liefern zu können. Wir sind gespannt, was uns in ein paar Wochen erwartet ...

Die 1. Staffel "American Gods" steht für Kunden von Amazon Prime Video zur Verfügung.

Blick hinter die Kulissen von "American Gods" Staffel 2

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.