"Herr der Ringe"
Amazon-Serie ohne Sauron?

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Photo by Alexander Naglestad on Unsplash
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die Kultfilm-Reihe "Der Herr der Ringe" (im Original: "Lord of the Rings") bekommt eine eigene TV-Serie, die von Amazon Studios produziert wird. Doch ausgerechnet eine der berühmtesten Figuren soll fehlen.

Vor 20 Jahren erschien der erste “Herr der Ringe”-Film und nun öffnet Mittelerde ein weiteres Mal seine Tore (die Existenz der "Hobbit"-Filme ignorieren wir an der Stelle einfach). Die Fans erwartet dieses Mal keine neue Filmreihe, sondern eine TV-Serie von Amazon Prime. Die Dreharbeiten für die 1. Staffel der bisher namenlosen Fantasyserie wurden diesen Montag in Neuseeland abgeschlossen. Die neue Serie soll Jahrtausende vor den “Hobbit”- und “Herr der Ringe”-Filmen spielen und laut "Comicbook.com" das zweite Zeitalter der Geschichte von Mittelerde beleuchten. Das katapultiert uns geradewegs in den Zeitraum, in dem auch die Ringe der Macht geschmiedet wurden. Umso überraschender sind nun angebliche Leaks, die behaupten, dass wir Sauron zum Auftakt nicht zur Gesicht bekommen.

Saurons Rolle in der Serie

Es sollte klar sein, dass viele bekannte Zuschauerlieblinge, wie Bilbo und Frodo Beutlin nicht mehr in der Serie vorkommen werden, da sie schlichtweg noch nicht existieren. Das macht Platz für neue Charaktere aus Tolkiens Bücher, die bisher nur kurz oder gar nicht in den Verfilmungen aufgetaucht sind. Celebrimbor, der Schöpfer der Drei Ringe der Elben, soll laut Berichten definitiv in der 1. Staffel der "Herr der Ringe"-Serie vorkommen. Galadriel, die in den Originalfilmen von Cate Blanchett verkörpert wurde, ist ebenfalls wieder mit dabei, wird nun aber von der jüngeren Schauspielerin Morfydd Clark verkörpert. Auf einen müssen wir - wenn wir jüngsten Leak-Berichten glauben dürfen - jedoch verzichten und dabei handelt es sich ausgerechnet um den wichtigsten Bösewicht der Geschichte: Sauron! Das will ein Insider ausgeplaudert haben. Sauron, der sich als Annatar, dem Herren der Geschenke, ausgab, erschien den Elben im Zweiten Zeitalter und führte sie hinters Licht. Er gab sich ihnen als Gesandter der Valar aus und schuf mit ihnen die die Ringe der Macht. Niemand von ihnen wusste, dass Sauron in den Schicksalsklüften einen Meister-Ring für sich selbst schmiedete, der alle anderen Ringe beherrschte. 

Wie geht es weiter?

Laut den Insider-Berichten wird Sauron keinen Auftritt in der 1. Staffel "Der Herr der Ringe" haben, doch das muss die Fans nicht besorgen. Es sieht viel mehr danach aus, als ob sich Amazon Studios diese wichtige Figur für eine spätere Staffel aufhebt, denn diese wurden bereits im Vorfeld angekündigt. Der Insider soll - das berichtet "Comicbook.com" - verraten haben, dass Saurons Fehlen in Staffel 1 eine gerissene Strategie sein könnte, um das Interesse der Fans an der der Serie auch nach dem Auftakt sehr hoch zu halten. Es wird vermutet, dass die Serie in weiteren Staffeln nicht nur Sauron einführt, sondern auch weitere spannende Kapitel der Geschichte rund um Mittelerde abdecken wird. Das würde bedeuten, dass unter anderem die Entstehung der Orks thematisiert werden könnte.

Die 1. Staffel der noch namenlosen "Herr der Ringe"-Serie startet am 02. September 2022 auf Amazon.

Erstes Foto führt uns weg von Mittelerde

Autor:

S. Neumayer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen